Home > Veranstaltungen > Nachbericht

Nachbericht

Tobias Kerz (Obmann VeW Unterfranken), Friedrich Wilhelm (GF Spessart Brauerei), Stefan Mützel (Leitung Technik, Spessart Brauerei, DBMB Nordbayern)

Zum gemeinsamen Stammtisch der Obmannschaft Unterfranken des Verbands ehemaliger Weihenstephaner und des Würzburger Stammtischs der Landesgruppe Nordbayern des DBMB trafen sich Ende Juli ca. 30 Brauer an einem herrlichen Sommerabend auf Einladung der Spessart Brauerei in Kreuzwertheim.

Obmann Hinrich Hommel rief, und (fast) alle kamen. Die Sehnsucht nach gemeinsamen Veranstaltungen in der Post-Corona-Zeit ist ungebrochen, und so trafen sich am 9. und 10. Juli 2021 um die zwanzig Mitglieder der VeW-Brauerabteilung in Österreichs größter Weinstadt Langenlois, die sich nicht nur in punkto Wetter von ihrer allerbesten Seite zeigte.


Bayerischer Brauerbund/DEHOGA Bayern | Der Bayerische Brauerbund e.V. (BBB) und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V. haben am Mittwoch, den 28. Juli 2021, im GOP Varieté Theater, München der Die Opernmacher GbR für „Die BierOper“ die Goldene BierIdee 2021 verliehen.


Baden-Württembergischer Brauerbund | Vor einem 200-köpfigen Publikum wurde am 29. Juli 2021 im Brauhaus Schönbuch in Stuttgart die neue Baden-Württembergische Bierkönigin mitsamt ihrer als Verstärkung sowie Vertretung fungierenden Baden-Württembergischen Bierprinzessin gefunden und gekürt: Die 31-jährige Immobilienfachwirtin Irina Hansmann aus Ettlingen ist die neue Baden-Württembergische Bierkönigin.


Hoftag Hopfen | Seit Jahren versucht der Verband Deutscher Hopfenpflanzer in Berlin wie auch in Brüssel auf die Sorgen der Hopfenpflanzer aufmerksam zu machen. Eines der größten Probleme ist der Mangel an zugelassenen Pflanzenschutz für die Sonderkultur Hopfen in Deutschland.


Es sind ungewöhnliche Zeiten, in denen sich die Gründung des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF) zum 70. Mal jährt. Da eine große Festveranstaltung in diesem Jahr nicht umgesetzt werden konnte, traf sich die Branche im Juni 2021 zur ersten virtuellen Mitgliederversammlung mit fokussiertem Blick auf das vergangene Geschäftsjahr mit seinen Höhen und Tiefen.


DBMB | Dem Aufruf zum ersten Südostbayerischen Braumeisterstammtisch seit 17 Monaten am 9. Juli 2021 waren nicht weniger als 40 TeilnehmerInnen gefolgt und trafen sich auf Einladung der Familie Wochinger sowie dem Co-Gastgeber Getränketechnologe Lars Peuker in Traunstein beim Wochinger Bräu.


Am 17. Juli 2021 trafen sich die Radlfreunde zur traditionellen Hopfentour durch die Hallertau in Mainburg.


Deutsches Hopfenmuseum | „Nach Monaten des Abstandhaltens erlaubt die Situation endlich wieder ein kleines Stück Normalität.“ Mit diesen Worten hatte Lorenz J. Reich, Vorsitzender des Vereins Deutsches Hopfenmuseum e.V., am 5. Juli 2021 zu einer Feierstunde mit etwa 30 Gästen in den Gasthof Haimerlhof nach Wolnzach eingeladen, um langjährige Mitglieder zu ehren.


Big Data | In einer idealen Welt weiß das Marketing schon vor seinen Kunden, was diese wollen. Biervermarkter glauben, dass sie diesem Ziel durch die clevere Nutzung von Big Data nähergekommen sind. Eine unvorstellbar große Menge an digitalen Informationen, glauben sie, macht vieles möglich: Einblicke gewinnen, Trends erkennen, Gewinne erschließen.


Auf myBeviale.com, der digitalen Plattform der BrauBeviale, startete am 24. Juni 2021 mit der Live-Action „Feierabend!“ eine Serie mit vielfältigen Action-Formaten. Im 14-Tage-Rhythmus bringt nun myBeviale.com Experten und Interessierte zusammen und bietet abwechslungsreiche Einblicke in die Branche sowie die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen.