logo-beispiel

HERCO Wassertechnik GmbHStandard-Eintrag

Produkt- und Prozesswasser für die Lebensmittel- und Getränkeherstellung

Wasser ist ein knapper Rohstoff. Alternative Wasserquellen, wie Oberflächengewässer, müssen künftig den Einsatz von Trinkwasser kompensieren. Aufgrund ihres Ursprungs sind solche Wasser selten so beschaffen, dass sie ohne eine geeignete Vorbehandlung in der Getränke- und Lebensmittelindustrie verwendet werden können.


Aufbereitetes Wasser wird verwendet als Inhaltsstoff oder zur Reinigung

Wasser ist für den Menschen das wichtigste Grundnahrungsmittel und ein elementarer Bestandteil von verschiedenen Lebensmitteln wie beispielsweise Fruchtsaftgetränken, Softdrinks und Bier. Auch bei Nebenprozessen wie der Flaschenreinigung bei der Weinherstellung wird aufbereitetes Wasser benötigt.


Wasseraufbereitungsanlagen für die Getränkeindustrie

Bei der Lebensmittel- und Getränkeherstellung ist es unser Ziel, Erzeugnisse mit gleichbleibender Qualität unter Einhaltung der charakteristischen Anforderungen an Beschaffenheit, Geschmack, Hygiene und Reinheit herzustellen. Durch die steigenden Rohstoff- und Energiekosten sowie die Ressourcenverknappung ist es notwendig, dies effizient zu tun.
Wichtige Bedingungen dafür sind die gesetzlichen Anforderungen, das steigende Umweltbewusstsein und die Erwartungen der Konsument:innen. Unsere Lösung dafür sind maßgeschneiderte Wasseraufbereitungsanlagen für die Lebensmittelindustrie.


Die Qualität des Rohwassers
ist ein entscheidender Faktor im Brauprozess

Wir stellen mit unseren Wasseraufbereitungsanlagen für Brauereien sicheres und sauberes Brauwasser zur Verfügung. Alle Verunreinigungen, wie Bakterien und organische Stoffe, werden durch unsere Anlagen zuverlässig entfernt. Neben der wichtigen Funktion für eine maximal mögliche Hygiene hat die effektive Wasseraufbereitung auch einen erheblichen Einfluss auf den Biergeschmack.


Wasseraufbereitungsanlagen
Made in Germany

Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Anlagenbau auch bei komplexen Projekten. Termintreue ist für uns oberstes Gebot. Unsere hochwertigen Maschinen- und Anlagen werden im hauseigenen Testfeld geprüft, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten – auf Wunsch auch mit Werksabnahme und Einweisung des Anlagenbetreibers.


DIN zertifiziert
und streng überwachte Herstellung

Im Lebensmittelbereich müssen Verordnungen wie z. B. VO (EG) 1935/2004 oder VO (EG) 2023/2006 eingehalten werden. Normen wie DIN 10528, DIN 11853 oder Leitlinien wie EHEDG Dok. 28 werden herangezogen, um die Wasseraufbereitungsanlagen so zu konstruieren, dass mikrobielle Kontamination verhindert bzw. zuverlässig entfernt wird. Dazu kommen kundenspezifische Anforderungen, z. B. bezüglich einsetzbarer Fabrikate. Wir bieten Ihnen Anlagen in zertifizierter Qualität (DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 13485), die unter Berücksichtigung dieser Anforderungen geplant und von unserem Produktionsteam in Deutschland gefertigt werden.


Umweltmanagementsystem
Eingetragen im EMAS Register

Die Herco Wassertechnik wendet zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung ein Umweltmanagementsystem nach der Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 und EN ISO 14001:2015 (Abschnitt 4 bis 10) an, veröffentlicht regelmäßig eine Umwelterklärung, lässt das Umweltmanagementsystem und die Umwelterklärung von einem zugelassenen, unabhängigen Umweltgutachter begutachten und ist eingetragen im EMAS-Register (emas-register.de).

 

 

Kontakt

HERCO Wassertechnik GmbH
Plankstraße 26
71691 Freiberg (Neckar)
Deutschland

+49 7141 7095-283
www.hercowater.com/de


Ansprechpartner

Ansprechpartner

Andreas Pentke
015780613488
andreas.pentke[at]hercowater.com

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld

BRAUWELT unterwegs

Craft Brewers Conference & Brew Expo America
Datum 21.04.2024 - 24.04.2024
EBC Kongress & Brewers Forum
26.05.2024 - 30.05.2024