Home > Veranstaltungen > Vorbericht

Vorbericht

DEHOGA | Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern begrüßt die Entscheidung der Landeshauptstadt München, dieses Jahr wieder ein Oktoberfest durchzuführen.

Attenkirchen Tourismus | Anfang April hatte sich der Gemeinderat von Attenkirchen erwartungsgemäß einstimmig für die Durchführung des 6. Hallertauer Bierfestivals ausgesprochen, das vom 24. bis 26. Juni 2022 in Attenkirchen (Landkreis Freising) stattfinden wird.


Unter dem Titel „Bier und Nachhaltigkeit – Was bringt der europäische Green Deal?“ laden die Universität Bayreuth und die Museen im Mönchshof e.V. am 29. Juli 2022 nach Kulmbach ein, um über Nachhaltigkeitstrends in der Braubranche zu diskutieren.


Kreative Biere | Bei ihrer Premiere beim European Beer Star 2021 überzeugte die neu geschaffene Spezialkategorie „Free-Style Beer“ auf Anhieb: Über 60 Brauereien meldeten sich mit ihren Bierkreationen an. Bierkreationen, die in keine der anderen Kategorien passen. Neben der Bierqualität fließt hier die Idee und die Geschichte hinter dem Bier in die Bewertung mit ein. Doch was genau macht diese Spezialkategorie so besonders? Einblicke und Hintergründe in die neue Kategorie des European Beer Star, bei der Storytelling eine zentrale Rolle einnimmt.


International Hop Growers‘ Convention | Das Meeting der Wissenschaftlich-Technischen Kommission unter der Dachorganisation des Internationalen Hopfenbaubüros, ursprünglich im Juli 2021 in Lugo, Galicien, Spanien geplant, wurde pandemiebedingt um ein Jahr auf den Juli 2022 verschoben.


Unter diesem Titel laden die Universität Bayreuth und die Museen im Mönchshof e.V. am 29. Juli 2022 nach Kulmbach ein, um über Nachhaltigkeitstrends in der Bierbranche zu diskutieren. Die Initiative zu dieser Fachtagung kommt vom Lehrstuhl für Lebensmittelrecht am neuen Campus in Kulmbach und der Forschungsstelle für Lebensmittelrecht (FLMR) der Universität Bayreuth.


Pandemiebedingt mussten die Attenkirchener 2020 ihr beliebtes Hallertauer Bierfestival absagen. Weitsichtig wurde damals beschlossen, den zweijährigen Veranstaltungsrhythmus beizubehalten.


Private Brauereien Bayern | Im Sommer 2022 geht der European Beer Star in die 19. Runde. Interessierte Brauereien können sich ab dem 1. April 2022 für den bedeutenden Bierwettbewerb registrieren.


Auch 2022 wirbelt die Pandemie den internationalen Veranstaltungskalender für die mechanische Verfahrenstechnik und Analytik durcheinander. Nach intensiven Beratungen mit den ideellen Trägern, dem Messebeirat sowie zahlreichen angemeldeten Ausstellern, hat die NürnbergMesse als Veranstalter nun entschieden, die Powtech 2022, die internationale Leitmesse für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien, um vier Wochen zu verschieben.


Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie | Für den 4. sowie vom 5. bis 6. April 2022 planen der Veranstalter VBW Weihenstephan GmbH in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie das 19. Rohstoff- und das 54. Technologische Seminar in Weihenstephan als Präsenzveranstaltungen.


Der Brewing Summit 2022 wird vom 14. bis 16. August 2022 in Providence, Rhode Island, USA, stattfinden. Master Brewers Association of the Americas (MBAA) und die American Society of Brewing Chemists (ASBC) werden sich mit den neuesten Themen befassen, mit denen Forscher und Innovatoren heute konfrontiert sind.