Home > Veranstaltungen > Vorbericht

Vorbericht

Institut Romeis | Die aktuelle Situation der Brauwirtschaft stellt viele Betriebe vor große Herausforderungen. Nach der Corona-Pandemie müssen sich nun die Brauereien gegen die Energie- und Rohstoffkrise stemmen.

Die Aufgaben in der Brau- und Getränkeindustrie werden immer anspruchsvoller und komplexer. Doemens bildet technische Fach- und Führungskräfte für die Brau- und Getränkewirtschaft aus und stellt das Sprungbrett für die weitere Karriere dar.


BestBrewChallenge | Die Palatia Malz GmbH, Heidelberg, hat jetzt die Konditionen für die BestBrewChallenge 2023 veröffentlicht. Als Wettbewerbsbier soll für die BestBrewChallenge 2023 ein Dunkler Doppelbock eingebraut werden.


VBW Weihenstephan | Für den 14. sowie vom 15.–16. März 2023 planen der Veranstalter VBW Weihenstephan GmbH in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie das 20. Rohstoff- und das 55. Technologische Seminar in Weihenstephan.


Die Beer&Food Attraction, geplant für den 19.–22. Februar 2023 im Rimini Expo Centre, Italien, ist laut Pressemeldung die Messe, die das umfassendste nationale und internationale Angebot an Bieren, Getränken, Lebensmitteln und Trends für den Außer-Haus-Sektor auf einer einzigen Veranstaltung zusammenführt.


Nach der einmaligen Summer Edition Ende Juli 2022 trifft sich die Bio-Branche zur Biofach in diesem Jahr wieder vom 14. bis 17. Februar 2023. Die neue Tagefolge – Dienstag bis Freitag – bleibt bestehen.


International Trends in Brewing | Mit den 15. International Trends in Brewing kehrt das Symposium zurück an den Technology Campus in Gent. Seit den letzten „Trends“, die in Leuven bereits unter Corona-Bedingungen abgehalten wurden, hat sich die Welt nochmals massiv verändert. „Brewing in a Challenging World“ trifft als Motto der Veranstaltung unser politisches und wirtschaftliches Umfeld perfekt.


BLQ | Am 22. und 23. März 2023 lädt das Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität der TU München zum 10. Seminar Hefe und Mikrobiologie ein, welches nun wieder als Präsenzveranstaltung angeboten werden kann.


Vorträge, Präsentationen, Poster Sessions: Vom 14. bis zum 16. Februar 2023 findet der international bedeutendste Treffpunkt für die Filtration und Separation aller Arten von Medien wieder auf dem Messegelände in Köln statt. Der wissenschaftliche Austausch steht im Kongressbereich der Filtech traditionell im Fokus. Zahlreiche Forschungsinstitute schaffen ein Programm, das wertvolle Informationen aus allen Bereichen der Branche garantiert.


Brauerfachtagung 2023 | Die IGN Hopfenvermarktungs- und Vertriebs-GmbH und der Verband Private Brauereien Bayern e.V. veranstalten im Frühjahr 2023 erstmals die Brauerfachtagung.


Herausforderung „Helles“| Lagerbiere sind weltweit die beliebtesten Biere und machen den größten Sortenanteil aus. In Deutschland schreibt seit einigen Jahren gerade das Helle eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Aber was macht ein gutes Helles bzw. ein gutes Lagerbier aus? Was sind die Anforde­rungen bzw. die Erfolgsrezepte, und welche brautechnologischen Zusammenhänge bestehen bei der Herstellung?