Die Festivalorganisatoren Bernhard Nieder, Bürgermeister Mathias Kern und Alexander Herzog (v.re.) präsentieren die Aufmachung für das Attenkirchener Festivalbier 2022

Attenkirchen Tourismus | Anfang April hatte sich der Gemeinderat von Attenkirchen erwartungsgemäß einstimmig für die Durchführung des 6. Hallertauer Bierfestivals ausgesprochen, das vom 24. bis 26. Juni 2022 in Attenkirchen (Landkreis Freising) stattfinden wird.

Unter dem Titel „Bier und Nachhaltigkeit – Was bringt der europäische Green Deal?“ laden die Universität Bayreuth und die Museen im Mönchshof e.V. am 29. Juli 2022 nach Kulmbach ein, um über Nachhaltigkeitstrends in der Braubranche zu diskutieren.

Neben einem guten Storytelling muss auch die sensorische Qualität des Bieres in der Free-Style-Kategorie überzeugen (Foto: Private Brauereien Bayern/Volker Martin)

Kreative Biere | Bei ihrer Premiere beim European Beer Star 2021 überzeugte die neu geschaffene Spezialkategorie „Free-Style Beer“ auf Anhieb: Über 60 Brauereien meldeten sich mit ihren Bierkreationen an. Bierkreationen, die in keine der anderen Kategorien passen. Neben der Bierqualität fließt hier die Idee und die Geschichte hinter dem Bier in die Bewertung mit ein. Doch was genau macht diese Spezialkategorie so besonders? Einblicke und Hintergründe in die neue Kategorie des European Beer Star, bei der Storytelling eine zentrale Rolle einnimmt.

Hopfengarten in Galizien

International Hop Growers‘ Convention | Das Meeting der Wissenschaftlich-Technischen Kommission unter der Dachorganisation des Internationalen Hopfenbaubüros, ursprünglich im Juli 2021 in Lugo, Galicien, Spanien geplant, wurde pandemiebedingt um ein Jahr auf den Juli 2022 verschoben.

Bierglas neben Blumenstrauß

Unter diesem Titel laden die Universität Bayreuth und die Museen im Mönchshof e.V. am 29. Juli 2022 nach Kulmbach ein, um über Nachhaltigkeitstrends in der Bierbranche zu diskutieren. Die Initiative zu dieser Fachtagung kommt vom Lehrstuhl für Lebensmittelrecht am neuen Campus in Kulmbach und der Forschungsstelle für Lebensmittelrecht (FLMR) der Universität Bayreuth.

Festivalbesucher auf Bierbänken vor einer Bühne

Pandemiebedingt mussten die Attenkirchener 2020 ihr beliebtes Hallertauer Bierfestival absagen. Weitsichtig wurde damals beschlossen, den zweijährigen Veranstaltungsrhythmus beizubehalten.

Trophäen und Logo des European Beer Star

Private Brauereien Bayern | Im Sommer 2022 geht der European Beer Star in die 19. Runde. Interessierte Brauereien können sich ab dem 1. April 2022 für den bedeutenden Bierwettbewerb registrieren.

Besucher vor dem Osteingang des Messezentrums Nürnberg

Auch 2022 wirbelt die Pandemie den internationalen Veranstaltungskalender für die mechanische Verfahrenstechnik und Analytik durcheinander. Nach intensiven Beratungen mit den ideellen Trägern, dem Messebeirat sowie zahlreichen angemeldeten Ausstellern, hat die NürnbergMesse als Veranstalter nun entschieden, die Powtech 2022, die internationale Leitmesse für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien, um vier Wochen zu verschieben.

Blick in einen Seminarraum mit Zuhörern

Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie | Für den 4. sowie vom 5. bis 6. April 2022 planen der Veranstalter VBW Weihenstephan GmbH in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie das 19. Rohstoff- und das 54. Technologische Seminar in Weihenstephan als Präsenzveranstaltungen.

Der Brewing Summit 2022 wird vom 14. bis 16. August 2022 in Providence, Rhode Island, USA, stattfinden. Master Brewers Association of the Americas (MBAA) und die American Society of Brewing Chemists (ASBC) werden sich mit den neuesten Themen befassen, mit denen Forscher und Innovatoren heute konfrontiert sind.

NürnbergMesse | Die Beviale Moscow, die erste ganzheitliche Messe für den russischen Getränkemarkt, setzt vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse auf unbestimmte Zeit aus. Sie wird nicht, wie geplant, vom 29. bis 31. März 2022 im Pavillon 57 des Veranstaltungsgeländes VDNH in Moskau stattfinden.

Stadt-Panorama: Blick bei Sonnenuntergang auf die Gran Via in Madrid (Foto: Florian Wehde auf Unsplash)

75-jähriges Jubiläum | Ein Jahr später als vorgesehen findet der 38. EBC-Kongress vom 29. Mai bis 2. Juni 2022 in Madrid statt. Dieses Datum fällt mit dem 75-jährigen EBC-Jubiläum und der Hundertjahrfeier des Bestehens von Cerveceros de España, dem Brauerverband Spaniens, zusammen. BRAUWELT sprach mit Benet Fité, EBC-Präsident, über die bevorstehende Veranstaltung, die aktuelle Situation, Programmänderungen und das Themenangebot.

NürnbergMesse | Biofach und Vivaness finden 2022 vom 26.–29. Juli in Nürnberg statt. Um dem vielfach geäußerten Wunsch der bereits angemeldeten Aussteller gerecht zu werden und maximale Planungssicherheit für alle Beteiligten zu schaffen, gibt es diesen neuen Termin für die internationale Bio- und Naturkosmetik-Community im Sommer.

Blick auf den Boulevard Nord der Anuga Foodtec (Foto: Koelnmesse)

Schneller, flexibler, nachhaltiger– die Lebensmittelindustrie steht vor zahlreichen Herausforderungen und macht sich daran, ressourcenschonender zu produzieren.

Flaggen mit Logo der Internorga

Hamburg Messe und Congress GmbH | Die Internorga wird in diesem Jahr vom 30. April bis 4. Mai 2022 auf dem Hamburger Messegelände stattfinden. Der rasante Verlauf der Corona-Pandemie mit täglich neu gemeldeten Höchstständen des Infektionsgeschehens, lässt aktuell keine zuverlässige Prognose darüber zu, ob zum ursprünglich geplanten Termin Mitte März mit einer Beruhigung der Lage zu rechnen ist.

Doemens Academy | Die Doemens Impulse werden vom 31. März bis 1. April 2022 im Doemens-Neubau stattfinden. Das Impulse-Thema lautet „Sensorik in der Brauerei – mehr als schmeckt/schmeckt nicht“.

Der digitale Infotag im Februar 2021, hier mit Dr. Andreas Brandl und im Hintergrund Dr. Richard Plapperer

Von Fach- und Führungskräften der Getränkebranche wird in der heutigen Zeit viel erwartet und gefordert. Die Doemens Akademie kommt diesen Ansprüchen mit ihren Weiterbildungsangeboten im Getränkebereich vollumfänglich nach. Nicht umsonst werden Doemens-Absolventen national und international in allen Führungsebenen eingesetzt.

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld