BRAUWELT FIVE/Firmennachrichten
Sonnenuntergang mit Windrädern (Foto: Karsten Wurth auf Unsplash)

Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften Linn Goppold Treuhand GmbH aus München und die consaris AG aus Freising bieten erneut interessierten Brauereien die Möglichkeit, an einer gemeinschaftlichen Brauereianalyse mit entscheidungsrelevanten Kennzahlen teilzunehmen.

Gruppenbild von Felix Wörner mit einem Team von fritz-kola

Zusammenarbeit | Die Fahnen von fritz-kola wehen ab sofort auch auf dem Gelände der Kaiserdom Specialitäten Brauerei in Bamberg. Begonnen als „Start Up“ hat sich fritz-kola, der „Herausforderer“ aus Hamburg, nach 20 Jahren im Erfrischungsgetränke-Segment etabliert.

Heribert Hierholzer, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, Peter Gerstmann, Matthias Benz und Andreas Brand, Aufsichtsratsvorsitzender (v.li.) Foto: Zeppelin GmbH

Personalia | Matthias Benz wird zum 1. Juli 2024 Mitglied der Geschäftsführung des Zeppelin Konzerns. Am 1. Oktober 2024 tritt er als Vorsitzender der Geschäftsführung die Nachfolge von Peter Gerstmann an.

Entalkoholisierungsanlage DeAlcoTec von Centec

Centec und Prodalim haben eine Kooperation vereinbart zum Bau von Modulen für die Aromarückgewinnung aus einer Vakuumrektifikationsanlage basierend auf einem regenerierbaren Harzbett gemäß dem patentierten Verfahren von FlavoLogic – einer Tochtergesellschaft von Prodalim.

Grüne Glasfassade eines Gebäudes von unten mit Baumkronen im Hintergrund

Nach einem Beschluss des Gesamtvorstands hat sich Krones zum Ziel gesetzt, bis 2040 seine Treibhausgasemissionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette (Scope 1 bis 3) auf Netto-Null zu reduzieren. Als Basis gilt – ebenso wie bei den bereits von der Science Based Targets initiative (SBTi) validierten Near-term-Zielen – das Jahr 2019.

Mitarbeiter vor einem Whiteboard in einem Besprechungsraum

Bilanzmedienkonferenz | Weltweit feierte Endress+ Hauser, der Spezialist für Mess- und Automatisierungstechnik, im Jahr 2023 den 70. Geburtstag der Firmengruppe. Zugleich leitete das Unternehmen den Wechsel an der Spitze ein. Am Ende krönten gute Zahlen bei Auftragseingang, Umsatz, Gewinn und Beschäftigung das Jubiläumsjahr.

Die neue Halbliterdose (Foto: B. Hammer)

Seit Anfang des Jahres ist Gaffel Wiess in der Halbliterdose erhältlich. Gaffel Wiess ist eine Hommage an die Brautradition des Rheinlandes und bietet eine Alternative zum Bierstil Helles.

Leerer Konferenzraum (Benjamin Child auf Unsplash)

Mit der Einführung der neuen Etiketten schließt Schweiger Bräu aus Markt Schwaben ihren zweijährigen Rebranding-Prozess ab.

Harald Schuhmann

Zusammenarbeit | Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es sein kann, dass eine chinesische Brauerei beim Verkostungswettbewerb European Beer Star die „typisch süddeutsche“ Kategorie „süddeutsches Hefe Weißbier hell“ 2022 und 2023, also zweimal in Folge für sich entscheiden konnte?

Geschäftsführer der Mohrenbrauerei Thomas Pachole (Foto: Sabrina Schneider)

Als erste Brauerei der Welt setzte die Dornbirner Mohrenbrauerei vor fünf Jahren auf thermisch gehärtetes Leichtglas für 0,33-Liter-Mehrweg-Gebinde. Die Leichtglasflasche „Echovai“ des Schweizer Verpackungsherstellers Vetropack wurde nun mit dem WorldPackaging Award 2024 in der Kategorie „Packaging Materials and Components“ prämiert.

Blick in die Abfüllung einer Brauerei

Baumüller | Die Auslegung eines Antriebssystems stellt Ingenieure oft vor eine Herausforderung: Ist die Motor-Antriebskombination zu konservativ gewählt, führt dies zu ineffizientem Betrieb und unnötigen Kosten. Auf der anderen Seite birgt eine zu knappe Auslegung das Risiko von Betriebsproblemen.

Produktbilder der Product Range PHA von BarthHaas (Foto: BarthHaas)

PHA-Produkte | BarthHaas ergänzt seine Produktrange PHA (Precision in Hop Aroma) um eine Reihe wasserbasierter Alternativen. Wie die gesamte Linie ermöglichen auch die neuen Varianten, qualitativ hochwertige Biere und andere Hopfengetränke effizienter herzustellen.

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld