Die Teilnehmer der VLB Jahrestagung 2022

VLB | Vom 10. bis 11. Oktober 2022 fand in Berlin die Jahrestagung der VLB statt. Rund 250 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt und fanden sich im Hotel Berlin zum zweitägigen fachlichen Austausch zusammen.

Markus Fohr mit dem World Cup Glas 2022 vor dem Ort des Geschehens, dem neuen Doemens Gebäude in der Lohenstraße in Gräfelfing

Weltmeisterlich | Ein Höhepunkt der diesjährigen drinktec in München war sicherlich die Weltmeisterschaft der Biersommeliers, bei der das Know-how der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedenen Durchläufen geprüft und bewertet wird. Sieger wird derjenige, der die Botschaft der Bierkultur und deren Vielfalt am besten vermittelt. Markus Fohr war als Teilnehmer dabei und konnte sich für das Finale qualifizieren. Für die BRAUWELT hat er seine Erfahrungen zusammengefasst.

Gruppenfoto mit dem „Chef“, wie die ehemaligen Doktoranden Prof. Ludwig Narziß (Bildmitte, sitzend) liebevoll nennen

Ex-Doktorandentreffen | In guter alter Tradition treffen sich die ehemaligen Doktoranden von Prof. Ludwig Narziß mit ihrem Doktorvater kurz nach dessen Geburtstag (in diesem Jahr der 97.) für ein gemeinsames Wochenende. Dieses Jahr ging es vom 7. bis zum 9. Oktober 2022 in die neue Heimat von Prof. Narziß nach Pliezhausen bei Reutlingen.

Die Gewinner des BarthHaas Grants 2022

Der Hopfenspezialist BarthHaas hat Natalia Svedlund und Dr. Frederico Magalhães, Wissenschaftler des Fachgebietes für Brauerei- und Getränketechnologie der Technischen Universität Berlin, mit seinem Förderpreis BarthHaas Grants 2022 ausgezeichnet.

Werner Mayer

Mitgliederversammlung | Die jährliche Mitgliederversammlung fand in diesem Jahr etwas später statt. Statt im Juni hatte der Vorsitzende der Wissenschaftlichen Station für Brauerei in München, Werner Mayer, Augustiner, am 20. Oktober 2022 zur 140. Ordentlichen Mitgliederversammlung in den Besucherraum der Spatenbrauerei geladen, und der war mit gut 50 Teilnehmern gut gefüllt.

Rund 50 Teilnehmer aus der Malzbranche kamen bei Doemens zusammen

Doemens | Gerade wenn ein so energieintensiver Industriezweig wie die Malzbranche zusammenkommt, führt dieser Tage kaum ein Weg an Energiethemen vorbei. Bei der 57. Mälzereitechnischen Arbeitstagung, zu der sich knapp 50 Teilnehmer auf Einladung der Doemens Akademie vom 18. bis 19. Oktober 2022 in Gräfelfing einfanden, war es nicht anders.

Gruppenfoto der Gewinnner des Future Awards der European Beer Stars

Drinktec 2022 | Eine Messe ohne Rahmenprogramm wäre wie ein Bier ohne Hopfen. Bei der diesjährigen drinktec kamen alle Besucher auf ihre Kosten. Das Besondere des Programms machte eine vielfältige Mischung aus fachlichen Vorträgen und Diskussionen auf der einen und Live-Programm, Wettbewerben und Meisterschaften auf der anderen Seite aus.

Treffpunkt für die 71.  Arbeitstagung: die Brauerei in Schladming

BÖBB | Pünktlich zum Brauer-Sylvester fand in Schladming die 71. Arbeitstagung des Bundes Österreichischer Braumeister und Brauereitechniker statt. Rund 200 Teilnehmer konnte Präsident Dr. Andreas Urban zu der Veranstaltung vom 29.9. bis 1.10.2022 begrüßen.

Siegerehrung der BestBrewChallenge auf der drinktec 2022

Palatia Malz | Aus Sudkesseln von Hobby­brauern stammten die Altbiere, die bei der BestBrewChallenge 2022 zu den Besten gekürt wurden. Den Sieg ergattern Ivan Zonev und Hristo Hristov aus Bulgarien. Zweitplatzierter war Christian Kröll aus Deutschland, und den dritten Platz belegte Federico Vauthier aus Italien.

Die (nicht vollzählig abgebildeten) Referenten des Praxisseminars

Praxisseminar | Das Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität (BLQ) hatte zum 16. Weihenstephaner Pra­xisseminar nach Erding ein­geladen. Am 13. und 14. Oktober 2022 trafen sich daraufhin etwa 120 Teilnehmer in der Stadthalle Erding, um nach zweijähriger Abstinenz wieder zusammenzukommen und sich austauschen zu können.

Gewinner der Kategorie „Fruchtgetränke“ posieren mit Auszeichnung (Foto: DLG/ Anne Orthen)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat jeweils acht Fruchtgetränke- und Spirituosenhersteller mit dem Bundesehrenpreis geehrt. Das ist die höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft. Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher überreichte gemeinsam mit Dr. Diedrich Harms, Vizepräsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Urkunde und Medaille in festlichem Rahmen in Berlin.

Längst ist die Hopfenernte der Ochsenfurter Kauzen Bräu zur Tradition geworden. Auch 2022 traf man sich am ersten Septembersamstag, um die Seele des Bieres zu ernten. Der Erntetag endete mit einem noch nie dagewesenen Duell im Kampf um die Hopfenkrone.

Die Teilnehmer bei der Herbsttagung

Schweizerische Braumeister-Vereinigung | Nachdem die normalerweise jährlich stattfindende Herbsttagung der Schweizerischen Braumeister-Vereinigung die letzten beiden Jahre coronabedingt ausfallen musste, hat es nun beim dritten Anlauf endlich geklappt.

Westerwald-Brauerei Team bei „Slow Brewer“ Verbandstreffen

Das Verbandstreffen der „Slow Brewer“ mit Mitgliedern der ausgezeichneten Brauereien aus Italien, der Schweiz, Österreich, Deutschland und den Niederlanden fand Anfang September in Hachenburg in der Westerwald-Brauerei statt.

Gruppe Menschen

20. Spalter Rohstofftag | „Die Probleme bei Getreide und Hopfen hätten alleine schon gereicht, um diesen Rohstofftag mit Inhalt zu füllen. Und dann noch der Krieg in der Ukraine, die Energiekosten, die Lieferkettenprobleme ... Man fühlt sich dem nahezu hilflos ausgeliefert, aber genau dafür sind Veranstaltungen wie diese gut!“

Die 50 Workshopteilnehmer mit ihren Urkunden

Ausbildung und Fortbildung ist ein Schwerpunkt für die Mitarbeiter der Westerwald-Brauerei. Bereits vor zwei Jahren wurde die 400 m2 große Bierschule eingerichtet, um einen idealen Rahmen für die Fortbildung rund um die Brauerei, die Marke und die Biere zu bieten.

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld