Blick in den Seminarraum beim 11. Hefe-Seminar in Weihenstephan

Hefe und Mikrobiologie | Erstmals wurde das Hefe- und Mikrobiologie-Seminar des Forschungszentrums Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität (BLQ) in Weihenstephan im StudiTum abgehalten.

Voll besetzter Seminarraum beim 56. Technologischen Seminar

Effizienz und Produktqualität | Am 19. März 2024, dem ersten Tag des 56. Technologischen Seminars des Lehrstuhls für Brau- und Getränketechnologie (BGT) der TUM in Weihenstephan, standen Fachvorträge über Fortschritte in verschiedenen Aspekten der Bierherstellung auf dem Programm: Von der Überwachung der Hefevitalität, der richtigen Kombination von Hefestamm und Hopfensorte bis zur effizienten Nutzung von Nebenströmen deckten die Redner ein breites Spektrum aktueller Themen ab.

Voll besetzter Seminarraum beim 56. Technologischen Seminar

Neues aus der Getränkeforschung | Nachdem sich der erste Tag des 56. Technologischen Seminars am Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie (BGT) in Weihenstephan mit aktuellen Herausforderungen in Bezug auf Hefe, Hopfen und die Verwertung von Nebenströmen befasste, war auch am zweiten Tag, dem 20. März 2024, ein vielseitiges Programm geboten. Neben dem Einsatz künstlicher Intelligenz zur nachhaltigen Transformation der Getränkebranche wurden neue Erkenntnisse über die Alterungsstabilität, Filtrationsprobleme und Ansätze zur Verbesserung der Vollmundigkeit alkoholfreier Biere präsentiert.

Teilnehmer beim 151. Braumeister Stammtisch Bamberg und Umland

Braumeisterstammtisch | Am Mittwoch, den 28. Februar 2024, konnte die Obmannschaft, Hannes Schulters, Martin Neubert und Andreas Trunk, in der Brauerei Greifenklau in Bamberg 120 Kolleginnen und Kollegen sowie Kai Neubauer, Geschäftsführer von Kaspar Schulz, und Jörg Binkert, Leiter F&E bei Kaspar Schulz, als Fachreferenten zum 151. Braumeisterstammtisch begrüßen.

Zuhörer beim 20. Rohstoffseminar in Freising-Weihenstephan

Rohstoffseminar | Es war ein kleines Jubiläum, zu dem Prof. Thomas Becker, Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie (BGT), TUM-Weihenstephan, und Schirmherr Walter König, Braugerstengemeinschaft e.V., die Teilnehmer am 18. März 2024 in Weihenstephan begrüßen konnte: 20 Jahre Rohstoffseminar.

Menschen gehen auf einen Zelteingang zu

VLB | Die 108. VLB-Frühjahrstagung stand ganz unter dem Motto „Die Brauwirtschaft auf dem Weg zu Netto Null – Status quo und Ausblick“. Dazu hatte die VLB in diesem Jahr vom 13. bis zum 15. März aus besonderem Anlass nach Groningen, Niederlande, geladen.

Teilnehmer beim Technisch-Wissenschaftlichen Ausschuss der Gesellschaft für Hopfenforschung

GfH | Nach der Winterpause begannen im März 2024 wie jedes Jahr im Frühling wieder die ersten Arbeiten im Hopfengarten. Wobei es für die Hopfenpflanzer auch Anfang des Jahres schon aufregend genug war.

Gruppenbild der Teilnehmer des 237. Braumeisterstammtisches in Nittenau

DBMB | Zum 237. Regensburger Braumeisterstammtisch folgten am 18. Januar 2024 etwas mehr als 40 Teilnehmer der Einladung der Firma Evoguard nach Nittenau.

Dirk Reinsberg (li.) und Wolfgang Bosbach

125 Jahre BV GFGH | Im Februar 2024 fand das Branchenevent Getränke. Groß. Handeln. im Vienna House by Wyndham Andel’s in Berlin statt. Rund 600 Mitglieder und Gäste konnte der geschäftsführende Vorstand des Bundesverbands des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. Dirk Reinsberg zu der Veranstaltung begrüßen.

Gruppenfoto des Vorstandes der DBMB-Landesgruppe Berlin-Brandenburg (Foto: Jürgen Richter)

DBMB | In der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei fand am 19. Januar 2024 die Jahreshauptversammlung der DBMB-Landesgruppe Berlin-Brandenburg einschließlich Neuwahl des Landesgruppenvorstandes statt.

Die Teilnehmer im vollen Schalander von Doemens bei den Impulsen 2024

Doemens Impulse | Die Doemens Impulse 2024 am 1. und 2. Februar 2024 zur Technologie der alkoholfreien Biere standen unter dem Motto „Der Wurm muss dem Fisch schmecken“.

Bierglas mit GLUG-Schriftzug

GLUG | Auch die zweite Auflage war ein voller Erfolg! Am 1. und 2. Februar 2024 fand im schweizerischen Aarau wieder die GLUG, eine nationale Plattform für die Getränkebranche in der Schweiz, statt.

Bedruckte Dosen, die zusammen ein Bild ergeben (Foto: Julia Babilon)

Getränke Impuls Tage | Die Getränke Impuls Tage sind nach vielen Jahren in Leogang in das Kongresshotel „Tauern-Spa“, Kaprun, weitergezogen. Für ca. 130 Teilnehmer einen passenden Veranstaltungsort zu finden, ist es gar nicht so einfach. Aber das Team um Dieter Klenk, Konzept & Service, hat wieder eine sehr gute Wahl getroffen. Das diesjährige Motto lautete: Zukunft zwischen Dynamik und Resilienz.

Gruppenfoto der Teilnehmer der Brautechnische Arbeitstagung Mosel-Saar-Neckar

DBMB | Aktuelle Themen beschäftigten die rund 60 Mitglieder der Landesgruppen Saar und Kurpfalz bei ihrer ersten Brautechnischen Arbeitstagung Mosel-Saar-Neckar Ende letzten Jahres. Veranstaltungsort war auf Einladung der Karlsberg Brauerei die „Alte Schlosserei“ in Homburg.

Blick auf die Bühne des Export Forum German Beverages 2023 (Foto: NürnbergMesse/Thomas Geiger)

Export Forum German Beverages | Im Rahmen der BrauBeviale 2023 fand auch das Export Forum German Beverages statt. Veranstaltet wurde es von den Partnern Yontex, Konzept & Service und der BRAUWELT. Lucia Baier, Content Managerin BrauBeviale, und Dieter Klenk, Konzept & Service, übernahmen die Moderation des Programms, das wieder einen interessanten Mix aus Hintergrundinformationen und erfolgreichen Konzepten aus der Praxis lieferte.

Prof. Mirjam Haensel und Dr. Roman Werner begrüßen die Teilnehmer beim 35. Expertentreffen Schankanlagen

Expertentreffen Schankanlagen | Das 35. Expertentreffen Schankanlagen fand vom 14. bis 15. Januar 2024 auf dem Campus der TU München in Weihenstephan statt. Zum traditionellen Branchentreff der Schankanlagenbauer konnten Prof. Mirjam Haensel, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT,) und Dr. Roman Werner, TUM Venture Lab Food/Agro/Biotech, wieder rund 100 Teilnehmer begrüßen.

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld