Ireks | Dipl.-Ing. agr. oec. und Dipl.-Braumeister Stefan Soiné, Geschäftsführer der Ireks GmbH in Kulmbach, hat am 1. Juni 2023 sein 65. Lebensjahr vollendet. Diesen Tag hat Soiné im Kreis seiner Familie und zahlreicher Gäste, die ihn auf seinem Lebensweg begleiten haben, in Kulmbach gefeiert.

AB InBev | Tibor Raatz wechselt innerhalb von Anheuser-Busch InBev und übernimmt in Deutschland die Funktion des Off-Trade-Directors. Raatz gilt als vielseitiger Branchenspezialist, der für den weltweit führenden Brauereikonzern bereits in verschiedenen Führungspositionen tätig war.

Porträt Sabine Weyermann

Weyermann | Am 19. Mai 2023 feierte Weyer­mann®-Geschäftsführerin Sabine Weyermann ihren 65. Geburtstag. In vierter Generation führt sie das Bamberger Traditionsunternehmen seit über 38 Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Kraus-Weyermann.

v.li.: Dr. Stefan Kreisz, Dr. Stefan Huckemann und Josef  Westermeier

Erdinger Weißbräu | Dr. Stefan Kreisz fungiert seit April 2023 als Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach GmbH.

Grabstätte von Joseph Pschorr auf dem Alten Südlichen Friedhof in München (Foto: HubertSt, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Grab-Joseph-Pschorr-Alter-Suedl-Friedhof-Muenchen-GF-9-1-6-9.jpg)

Erster Münchner Großbrauer | Obwohl es unter dem Namen Pschorr einige Brauer zu Ruhm und Ehre gebracht haben, war es doch keine Frage, wer aus dieser Dynastie der wahre „Gigant der Biergeschichte“ war. Joseph Pschorr stand nicht nur am Anfang einer großartigen Brauerei, sondern er war es, der den Münchnern als Erster zeigte, wie groß man eine Brauerei bauen kann, wenn der Wille stark genug ist. Für diese und andere Verdienste gab es Ehrungen – übliche und außergewöhnliche.

Georg Lechner feierte seinen Geburtstag im großen Rahmen nach

Brauerei-Gasthof Kundmüller | Mit über hundert Gästen aus der Braubranche feierte der „historische Braumeister“ Georg Lechner Anfang Mai nachträglich seinen 70. Geburtstag in der Brauerei Kundmüller.

Karl Weigt und Brigitte Gürtler

Malteurop Deutschland | Nach über 20 Jahren Tätigkeit für Malteurop Deutschland GmbH, zunächst als Geschäftsführer und in den letzten sechs Jahren als Handelsvertretung bmt Weigt, verabschiedete sich Karl Weigt (68) in dieser Funktion nun in den Ruhestand.

Porträtfoto von Louis Pasteur vor 1895 (Foto: Paul Nadar, Public domain, via Wikimedia Commons, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Louis_Pasteur,_foto_av_Paul_Nadar,_Crisco_edit.jpg)

Vater der Haltbarmachung | Diese Reihe beschäftigt sich normalerweise mit Menschen, die direkt mit dem Brauen in Verbindung standen – diese neue Folge geht in den Bereich der Wissenschaft. Fast jeder von uns kennt den Namen Louis Pasteur in irgendeinem Zusammenhang. Doch hat dieser bedeutende Biologe, Chemiker und Physiker auch für die Bierbranche viel geleistet, und sein Leben und Wirken war so reich und vielseitig, dass es fast nicht möglich ist, all dies im Umfang eines Artikels zu würdigen.

Sebastian Jost und Thomas Lehmann

EOL Packaging Experts | Die EOL Packaging Experts GmbH gibt bekannt, dass Sebastian Jost, bisher COO der EOL-Gruppe, die Position des CEO übernommen hat und damit Thomas Lehmann ablöst. Dies markiert einen wichtigen Generationswechsel in der Führung der Unternehmensgruppe. Sebastian Jost ist erfahrener Manager mit umfassender Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Unternehmen.

Die scheidende Vorsitzende Dr. Susan Schubert, Schuldirektor OStD Gerhard Hecht, der neue Vereinsvorsitzende Uwe Schulz und seine Stellvertreter Dr. Lothar Ebbertz, Bayerischer Brauerbund e. V. und Stefan Stang, Private Brauereien Bayern e. V.

Beim Verein zur Förderung der Berufsausbildung im Brauer- und Mälzergewerbe, der seit vielen Jahren die Brauer- und Mälzerausbildung an der Brauer-Berufsschule in Karlstadt in Unterfranken unterstützt, kommt es zum Stabswechsel. Dr. Susan Schubert übergab am 10. März 2023 die Leitung des Vereins an Uwe Schulz, den 1. Braumeister der mittelfränkischen Stadtbrauerei Spalt. Uwe Schulz übt dieses Amt zunächst für ein Jahr aus, ehe 2024 die turnusmäßige Neuwahl des ganzen Vorstandes ansteht.

Das Wissenschaftsmagazin BrewingScience begrüßt mit Andreas Gahr nun auch offiziell einen neuen Experten in den Reihen ihrer Gutachtergruppe. Gahr war bereits zuvor bei der Begutachtung von Einreichungen für das Wissenschaftsmagazin BrewingScience als Sonderfachgutachter für den Bereich Hopfen aktiv.

Georg Schneider V.

Am 24. April 2023 ist Georg Schneider V., langjähriger Chef der Brauerei Schneider Weisse, im Kreise seiner Familie in Kelheim im Alter von 95 Jahren friedlich entschlafen.

Dr. Klaus Endress

Anfang 2024 kommt es zu Veränderungen an der Spitze der Endress+Hauser Gruppe: Dr.  Klaus Endress wird, wie lange angekündigt, als Präsident des Verwaltungsrats aufhören. Ihm soll CEO Matthias Altendorf nachfolgen.

Paulaner Brauerei | Dr. Jörg Lehmann, CEO und COO der Paulaner Brauerei Gruppe, wird das Unternehmen zum 30. September 2023 verlassen. Darauf haben sich er und die Shareholder des Konzerns, Heineken und die Schörghuber Gruppe, im besten Einvernehmen verständigt. Hintergrund dieser Entscheidung sind unterschiedliche Auffassungen über die Frage, wie das angestrebte nachhaltig profitable Wachstum des Unternehmens zu erreichen ist und wie die Paulaner Brauerei Gruppe sich hierfür organisatorisch und personell bestmöglich aufstellen soll.

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld