Home > Veranstaltungen > Vorbericht

Vorbericht

Der Bund Österreichischer Braumeister und Brauereitechniker lädt vom 22. bis 24. September 2011 zur 61. Arbeitstagung in die Brauerei Murau im österreichischen Murau ein. Das Themenangebot widmet sich der Anwendung statistischer Methoden, der Arbeitssicherheit und diskutiert die Verwendung von Winterbraugerste zur Rohstoffsicherung. Darüber hinaus werden die Hopfung alkoholarmer Biere und der Themenkomplex Bierfiltration eingehender betrachtet. Der gastronomisch orientierte Teil der Veranstaltung liefert Anregungen zur zielgerichteten Vermarktung und Positionierung des Produktes Bier mithilfe der Biersommelliers, der Glasform und des Einsatzes neuer Medien. Anmeldeschluss ist der 31. August 2011.

Der Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie der TU München-Weihenstephan und der Fachverlag Hans Carl GmbH, Nürnberg, laden interessierte Teilnehmer zum 44. Technologischen Seminar nach Weihenstephan ein. Das anspruchsvolle Programm gliedert sich in die folgenden Themenblöcke:


Die CSB-System AG, Geilenkirchen, veranstaltet am 16. und 17. September 2010 am Chiemsee in Kooperation mit der Brauwelt, der VLB, Doemens, LXE, LOgissTIK, INDYON, BrauKon und ProLeit ein Mittelstandsforum mit dem Schwerpunkt Logistik. Im Fokus steht die gesamte logistische Kette von den Rohstoffen bis zur Auslieferung des Endproduktes unter dem Blickwinkel modernster IT-Lösungskonzepte, die zum Teil auch schon in der Praxis zur Anwendung kommen. Die Veranstaltung richtet sich an mittelständische Unternehmer aus dem Bereich Brauerei und Getränkeherstellung.


Das Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität lädt zum fünften Weihenstephaner Pra­xisseminar diesmal nach Passau in Niederbayern ein. Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema Qualitätskontrolle und Produktsicherheit – was muss sein, was sollte sein, was wäre möglich? Das Praxisseminar findet am 21. und 22. Oktober 2010 im Tagungshotel „Am Jesuitenschlößl“ in Passau statt. Gastgebende Brauerei ist die Innstadt Brauerei Bierspezialitäten GmbH.


Die drinktec interbrau ’97 wirft ihre Schatten voraus. Die Weltmesse für Getränketechnik findet vom 19. bis 26. September 1997 in München statt, letztmalig auf dem alten Messegelände oberhalb der Oktoberfestwiese.
Über 1000 Aussteller werden ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Vor vier Jahren waren 890 Aussteller aus 37 Nationen in München vertreten. Sie hatten eine Bruttofläche von 122 000 m2. Mehr als 73 000 Fachbesucher aus 123 Staaten hatten sich 1993 für diese Fachmesse für Investitionsgüter in der Getränkebranche interessiert.
Die diesjährige drinktec interbrau will und wird an die Erfolge ihrer Vorgängerinnen anknüpfen.
Die „Brauwelt“ wird während der drinktec interbrau aktuell in ihrer Messezeitung über dieses internationale Branchenereignis berichten.


Zum 59. Braumeisterstammtisch lädt die Brauerfamilie Merklein in die Brauerei Adlerbräu, Stettfeld, am Freitag, den 18. April 1997 ab 18.30 Uhr ein. Es besteht die Möglichkeit, den neuen Gär-, Lager- und Filterkeller mit Füllerei und Stapelhalle zu besichtigen. Ebenso wird über die Abwassersituation und das neue Misch- und Ausgleichsbecken informiert. In der 1730 gegründeten Adlerbräu Merklein werden drei Sorten Bier (Pils, Hell und Lager) sowie saisonal Bock gebraut. Als Fachreferent spricht Dipl.-Ing. Martin Knab von der LGA zum Thema HACCP (der neuen Hygieneverordnung), sowie über Probleme und Schwachstellen der letzten Zeit aus Sicht der Betriebsberatung. Treffpunkt ist die neue Brauerei, circa 200 m gegenüber der Brauerei-Gaststätte. Ebelsbach..


25. EBC-Kongress in Brüssel -- Der 25. internationale Kongress der European Brewery Convention findet vom 14. bis 18. Mai 1995 in Brüssel statt. Der Kongress wird am Sonntag, 14. Mai 1995, um 17.00 Uhr feierlich eröffnet. Das vorläufige Programm sieht folg


Aktive Öffentlichkeitsarbeit für deutsches Bier -- Anläßlich eines Gespräches zwischen der Geschäftsführung des Deutschen Brauer-Bundes mit der Fachpresse am 6. Dezember 1994 in Bonn stellte Erich Dederichs, Geschäftsführer der Gesellschaft für Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Brauwirtschaft, eine Vielzahl von Aktionen vor, mit denen auch im kommenden Jahr das Thema Bier positiv in das Bewußtsein der Konsumenten gerückt werden soll. Auftakt wird die Grüne Woche vom 20. bis 29. Januar 1995 Berlin sein. Dort sind zwei Hallen dem Bier gewidmet. In Halle 23 a wird das Thema Bier im Rahmen einer Sonderschau des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zum Thema Bier und Gastronomie umfassend dargestellt. Sie wird zur Zeit bereits von der Fa. Wachsmann, Neu-Ulm, aufgebaut.


2. Marketingseminar Dialog mit dem Handel -- Rüdiger Ruoss wird am 23. und 24. August 1994 wieder das Marketingseminar Dialog mit dem Handel im Hotel Gravenbruch in Frankfurt/Neu-Isenburg, durchführen. Auch das August-Seminar setzt sich zum Ziel, de


Das Kaufverhalten bei Lebensmitteln wird zunehmend von Gesundheitsaspekten, einem jugendlichen Image der Produkte, von Kalorienarmut, aber auch von der Art der Verpackung maßgeblich beeinflußt. Diese Trends prägen das Angebot auf der diesjährigen Anuga in Köln, die vom 9. bis 14. Oktober 1993 in Köln stattfinden wird. Der Absatz alkoholfreier Getränke in Europa erreichte im letzten Jahr 474,8 Mio hl, im Jahr 1991 waren es 458 Mio hl. Dabei wurde ein Umsatz von 34,76 Mrd US- erzielt. Prognosen gehen von einer Steigerung bis 1997 um elf Prozent auf 38,45 Mrd aus. Beim Absatz wird mit einer Steigerung um sieben Prozent auf 505,8 Mio hl gerechnet. In diesem Segment wurden bei einem Umsatz von 17,59 Mrd etwa 232,9 (225,1) Mio hl abgesetzt..


24. EBC-Kongreß 1993 in Oslo: Anmeldung von Beiträgen -- Das Komitee für das Wissenschaftliche Programm für den 24. Kongreß der European Brewery Convention (EBC) vom 6. - 10. Juni 1993 in Oslo bittet um Ameldung von Beiträgen, die während dieses Kongresses präsentiert werden sollen. Derartige Beiträge müssen sich mit neuen Themen beschäftigen oder zu bestehenden Themen neue Gesichtspunkte beitragen sowie auf Originalarbeiten basieren. Erwünscht sind Beiträge allgemeiner Art und eher spezialisierte Themen zu den Bereichen: - Rohstoffe, Mälzerei und Sudhaus; - Gärung, Lagerung und Filtration des Bieres; - Verpacken; - Umwelt; - Qualitätssicherung, Prozeß-Management und Bierausschank. 8. 1992 an das Generalsekretariat der EBC, Postfach 510, 2380 BB Zoeterwoude, Niederlande, Tel. 12..