Home > FIVE > Verbände/Vereine

Verbände/Vereine

BRAUWELT FIVE Nachrichten der Vereine und Verbände

Im Rahmen des 7. Tags der Verpackung am 10. Juni 2021 führten sechs Verbände und Initiativen der Verpackungswirtschaft eine gemeinsam Frage-Antwort-Aktion in Social Media durch.

Deutsches Hopfenmuseum | „Nach Monaten des Abstandhaltens erlaubt die Situation endlich wieder ein kleines Stück Normalität.“ Mit diesen Worten hatte Lorenz J. Reich, Vorsitzender des Vereins Deutsches Hopfenmuseum e.V., am 5. Juli 2021 zu einer Feierstunde mit etwa 30 Gästen in den Gasthof Haimerlhof nach Wolnzach eingeladen, um langjährige Mitglieder zu ehren.

Private Brauereien | Nach mehrwöchigen Prüfungen und Gesprächen sowohl mit der Gesellschaft für Mehrwegmanagement GmbH & Co. KG (GeMeMa) als auch der MPB Mehrwegpool der Brauwirtschaft (MPB eG) hat der Verband Private Brauereien im Juli 2021 seinen Mitgliedsbrauereien einen Beitritt zur GeMeMa empfohlen. Die Privaten Brauereien favorisieren damit eine gemeinsame Poollösung von großen und kleinen Brauereien.

Eigener Onlineshop | Der Onlinehandel in Deutschland lag 2020 bei über 72 Milliarden EUR. Damit ist der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um knapp 23 Prozent gestiegen. E-Commerce erlebt bereits seit einigen Jahren einen dauerhaften Aufschwung, wobei die Corona-Pandemie zusätzlich einen enormen Schub gibt. Vor allem der Onlinehandel mit Lebensmitteln konnte deutliche Zuwächse verzeichnen. Lisa Böhm leitet Marketing und Vertrieb des Onlineshops BierSelect. Sie beleuchtet die Entwicklung des E-Commerce sowie mögliche Potentiale für Brauereien.

Dorfgemeinschaft Grevenstein | Die Geschichte und die Entwicklung Grevensteins ist eng mit dem Bierbrauen verbunden. Schließlich ist Grevenstein weit über seine Grenzen als Bierstadt bekannt. Aber auch landschaftlich hat der Ort einiges zu bieten. Diese Stärken hat die Dorfgemeinschaft Grevenstein in einem Themenwanderweg zusammengeführt, der nun offiziell eröffnet wurde.

DLG | Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zeichnete zwölf Brauereien mit dem Bundesehrenpreis für Bier 2021 aus. Die Preisträger hatten zuvor bei der Qualitätsprüfung für Bier der DLG die besten Gesamtergebnisse erzielt. An der Qualitätsprüfung beteiligten sich 140 deutsche Brauereien mit rund 750 Bieren.

Im Rahmen der digitalen Debatte „The European Green Deal: How does the German mineral water sector contribute?“ präsentierten sich der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) und die Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) im Juni 2021 erstmals auf europäischer Ebene.

Bayerischer Brauerbund | Zahlreiche bayerische Brauereien haben zu Beginn des Sommers bereits über ihre sozialen Netzwerke zur Rückgabe von leeren Bierkästen aufgerufen.

Die Qualitätsgemeinschaft-Bio-Mineralwasser meldete im Juni 2021 weiteren Zuwachs: Das Start-up Untouched GmbH erhält für sein „Untouched National Park Water“ aus dem Nationalpark im Hunsrück das begehrte Bio-Mineralwasser-Siegel.

Das Fränkische Brauereimuseum in der Bierstadt Bamberg braute zum Jubiläum der 1000-jährigen Weihe der Kirche St. Michael ein ganz besonderes Bier. „In dem Festbier haben wir den Geist der dort ehemals ansässigen Klosterbräu eingefangen“, brachte es Nina Schipkowski vom Vorstand des Vereins auf den Punkt.

Braugersten-Gemeinschaft | Auf der Grundlage erster belastbarer Anbauflächenzahlen sowie von Schätzungen aus den Landesförderverbänden für Braugerste in Deutschland hat die Braugersten-Gemeinschaft e.V. einen aktuellen Saatenstandbericht für Sommergerste erstellt.