BRAUWELT FIVE Nachrichten der Vereine und Verbände
Erster gemeinsamer Braumeisterstammtisch: Mitglieder aus Allgäu-Oberschwaben und Südostbayern bei der Camba Bavaria

Vom 5. bis 6. Oktober 2018 luden der Brauereianlagenhersteller BrauKon und die Brauerei Camba Bavaria zum ersten gemeinsamen Braumeisterstammtisch Allgäu-Oberschwaben sowie Südostbayern.

Die Gesellschafter der Freien Brauer in Stralsund

Zweimal im Jahre treffen sich die Gesellschafter des Werteverbunds Die Freien Brauer, um sowohl bei der Präsidiumssitzung und der Gesellschafterversammlung Beschlüsse zu fassen als auch, um sich auszutauschen und den persönlichen Kontakt zu pflegen. Für die aktuelle Gesellschafterversammlung Ende September kamen die Brauereichefs aus Deutschland, Österreich und Luxemburg in den hohen Norden zur Störtebeker Braumanufaktur.

Mit aktuell 2642 Biersommeliers verfügt das Bierland Österreich über das größte Bierwissen weltweit. In keinem anderen Land gibt es so viele Fachfrauen und -männer des bierigen Genusses. Damit ist Österreich in Sachen genussvoller Bierausbildung Weltspitze.

Auf Einladung des Geschäftsführenden Gesellschafters der Birra Menabrea e Figli, Dr. Franco Thedy, fand die 92. Mitgliederversammlung der Mitteleuropäischen Brautechnischen Analysenkommission (MEBAK®) e.V. vom 4. - 6. Oktober 2018 im piemontesischen Biella statt.

Seit etwa einem halben Jahr ist das neue Wissensportal der Brewers of Europe „Brew Up“ freigeschaltet. Angemeldete Nutzer können in der Datensammlung Informationen zur Brautechnologie, zum Marketing, zu Statistiken und Handelsprognosen, zur Alkoholpolitik sowie zur Brauwirtschaft im Allgemeinen abrufen. So sind über das Portal auch sämtliche Vorträge und Präsentationen des „Brewer Forum“ abrufbar.

Auditorium bei der VLB-Oktobertagung

Die 105. VLB-Oktobertagung am 15. und 16. Oktober 2018 in Berlin wusste zu überraschen. Im Fokus standen Themen, die sonst weniger im Mittelpunkt dieser traditionellen Brauer-Tagung stehen.

Die Getränkebetriebsmeister waren zu Gast bei der MEG

Anfang September trafen sich die Mitglieder des Bundes der Getränkebetriebsmeister e.V. zum traditionellen Jahrestreffen. Dieses Jahr lud die MEG (Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG) nach Löningen ein.

Familientag der DBMB-Landesgruppe Sachsen

Was hat die Internationale Raumstation, kurz ISS, mit dem Vogtland zu tun? Und wie lässt sich ein Ausflug dorthin mit einer Kutschfahrt kombinieren? Die Antwort auf diese Fragen und den Beweis, dass dies eine sehr romantische Kombination sein kann, lieferte Mitte August der dritte Familientag der Landesgruppe Sachsen des Deutschen Braumeister- und Malzmeister-Bundes.

Weingut Taggenbrunn, Tagungsort der 68. Arbeitstagung des BÖBB

Der Weg zur 68. Arbeitstagung des Bundes Österreichischer Braumeister und Brautechniker führte Ende September nach Kärnten. Gastgeber in St. Veit an der Glan war die Hirter Brauerei, Tagungsort das Weingut Taggenbrunn. Anscheinend hatte es sich im Vorfeld herumgesprochen, dass es 2018 in puncto Location und Gastfreundschaft besonders erfreulich werden würde, denn die Zahl der Anmeldungen erreichte mit 197 einen neuen Rekordstand.

Neues Präsidium von li.: Georg Rittmayer, Victoria Schubert-Rapp, Georg Bucher, Dominik Tapper, Christian Sperber, Josef Lindner

Georg Rittmayer, Inhaber der gleichnamigen Brauerei in Hallerndorf (Landkreis Forchheim), ist neuer Präsident der Privaten Brauereien Bayern, wie am 18. Oktober 2018 gemeldet wurde. Georg Rittmayer wurde zum Nachfolger von Gerhard Ilgenfritz gewählt, der den Verband seit 2006 führte. Gemeinsam mit den Vizepräsidenten Georg Bucher, Günzburg, Josef Lindner, Scheßlitz, Victoria Schubert-Rapp, Murnau, Christian Sperber, Sulzbach-Rosenberg, und Dominik Tapper, Altenmarkt/Alz, bildet Rittmayer das sechsköpfige Präsidium des Verbandes.

Mitte September konnten die Mitglieder der DBMB-Landesgruppe Weser-Ems einem Fachvortrag im Besucherzentrum von AB InBev in Bremen beiwohnen. Andreas Lege vom Verband der Landwirtschaftskammern Berlin referierte über das Thema Zuchtgerstensorten in seiner Präsentation „Vom Zuchtgarten zum Zapfhahn – der lange Weg einer Braugerstensorte“.

Es wurde aber auch Zeit. Angesichts einer Rezession, hoher Steuerabgaben und mächtiger Rivalen wie AB-InBev und Heineken haben sich die südafrikanischen Craft Bier-Brauer zur Craft Brewers Association South Africa (CBASA) zusammengeschlossen.

Verkostung verschiedener Biere aus der neuen Brauerei bei Joh. Barth & Sohn

Auf Einladung von Dr. Christina Schönberger, Technische Beratung bei der Joh. Barth & Sohn GmbH & Co. KG, Nürnberg, und Norbert Zierer, Obmann Verband ehemaliger Weihenstephaner e.V. Oberbayern-Weihenstephan, traf sich eine kleine Gruppe von VeW-Mitgliedern in Nürnberg zur Besichtigung der neuen Biergenusswelt der Barth-Haas Group am 3. September 2018 in Nürnberg.

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld