Home > Themen > Logistik

Logistik

Der Standort von Schulz Systemtechnik in Bremen

Heiße Debatte | Ein Thema, das die gesamte Branche seit längerem beschäftigt, ist der Umgang mit dem Mehrweg-Leergut. Die unterschiedlichen Marktteilnehmer führen die Diskussion um die Leer­gutlogistik teils äußerst heftig und emotional. Einigkeit herrscht darüber, dass die Mehrweg-Supply-Chain gerade aus dem Ruder läuft. Auch Schulz Systemtechnik befasst sich mit diesem Thema. Im Interview mit der BRAUWELT erläutert Dirk Jostes, Vertriebs­leiter für die Getränkesparte des Unternehmens, wo ein wirtschaftlich und ökologisch sinnvoller Kreislauf möglich wäre und welche Technik dazu erforderlich ist.

Erfolgsfaktor für die Getränkebranche | Logistik­strategie – klingt schon fast wie ein Kunstwort. Dabei ist der Bedarf für eine solche Konzeption größer als je zuvor, weil die Lücke seit Jahrzehnten klafft. Der Stellenwert der Logistik ist für die Unternehmens-Profitabilität stark gewachsen – in Sachen Performance und Kosten.


Siemens | Die Siemens AG und der Spezialist für die Digitalisierung von Prozessen in Industrie und Logistik Log.Go.Motion haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Seit November 2020 vertreibt Siemens die Softwarelösung Moby.Check exklusiv als Drittanbieter innerhalb der Prozessindustrie weltweit.


Artikelstammdaten | Mit einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde zum Thema „Zukunftskonzept Digitalisierung“ präsentierte die Gedat Getränkedaten GmbH, Hamburg, im Rahmen der BrauBeviale Special Edition am 10. November 2020 eine Lösung für die einheitliche Erfassung von Artikelstammdaten.


Novatec | Die Getränkebranche beziehungsweise Getränkelogistik steht vor der großen Herausforderung, das Mehrwegkonzept umzusetzen, ohne dabei die Kosten einseitig auf einen einzelnen Teilnehmer des Kreislaufs wie den GFGH abzuladen. Für ein funktionierendes Mehrwegsystem müssen die Beteiligten eine tragbare Lösung finden.


Intelligent gesteuerte Abläufe | Am Anfang, im Jahr 1957, stand die Allseitenrolle zum horizontalen Transport schwerer Stückgüter. Seit ihrer Gründung setzt die Trapo AG Akzente in der Intralogistik. Wie kann die Automatisierung der Intralogistik zur Sicherheit und Effizienz in der Brauerei beitragen? Darüber sprach die BRAUWELT mit Markus Ludwigs, Gebietsverkaufsleiter mit Schwerpunkt Brauereiwesen der Trapo AG.


Einkauf und Logistik | Der Blick auf die Logistikkosten und deren Struktur zeigt oft eine dominante Position: Frachten bzw. Speditionskosten. Die Arbeit mit Transportdienstleistern verknüpft im Grunde zwei Wertschöpfungen miteinander, die bei Lebensmittelherstellern oft in getrennten Funktionen angesiedelt sind: Einkauf und Logistik. Gut verzahnt ergeben sie ein vielversprechendes Synergiepotenzial – allein der Weg dorthin ist komplex. Für die Vision eines integrierten, interdisziplinären und strategischen Fracht-Managements sind die richtigen Methoden gefragt.


Umfrage | Eine aktuelle Studie befasst sich damit, wie verbreitet Software Tools im Supply Chain Management in der Lebensmittelindustrie sind. Machen Sie mit bei der Online-Umfrage.


Potential | Den Letzten beißen die Hunde ... ein Spruch, den sicher viele Logistiker bestätigen können. Denn oft genug müssen sie Versäumnisse kompensieren, die im Vorfeld bei der Planung gemacht wurden. Wenn man das Thema Transportlogistik allerdings strategisch angeht, birgt es ein enormes Optimierungspotenzial. In unserem Dossier: Transportlogistik haben wir die aktuellsten Fachartikel zu diesem Bereich gesammelt: vom Fracht-Management über Einsparpotenzial bei Logistikkosten bis hin zu Blockchain-Technologie beim Palettentausch.


Veltins | Die Veltins Brauerei konnte Anfang Juni 2020 fristgerecht einen weiteren Abschnitt ihres Bauprojekts „Anpassung der Logistik“ voranbringen. Der Stahlbau des neuen Logistik-Lagers auf der Streue ist bereits seit einigen Wochen fertiggestellt und auch die Gebäudehülle inzwischen fast fertig montiert.


Logistikkosten | Potenziale und Renditehebel – das sind Be­griffe, die nicht immer gleich mit der Logistik verbunden werden. Unsere Autoren zeigen, wo die Einsparpotenziale liegen und wie man die Renditehebel bedient, damit die Logistik zu einem der stärksten Erfolgsfaktoren für die Profitabilität von Getränkeher­stellern und -händlern wird.