Home > FIVE > Aktuelle Firmennachrichten

Aktuelle Firmennachrichten

BRAUWELT FIVE/Firmennachrichten

Craft-Getränke mit ihrer Vielfalt in Dosen erfreuen sich enormer Beliebtheit bei den Konsument­Innen und beleben den Markt. Bisher gab es jedoch Mindestbestellmengen für bedruckte Dosen.

Krones | Die 42. ordentliche Hauptversammlung der Krones AG fand Ende Mai 2022 zum dritten Mal als „virtuelle“ Hauptversammlung statt. Der Vorstandsvorsitzende Christoph Klenk und der Finanzvorstand Norbert Broger sowie der Aufsichtsratsvorsitzende Volker Kronseder und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Josef Weitzer richteten sich per Online-Übertragung an die Aktionäre.

Mit großer Leidenschaft braut Werner Brombach in Erding schon seit über 30 Jahren bestes Hellbier.

Bamberger Traditionen liegen sowohl dem Stiftsgarten als auch der Hellerbräu sehr am Herzen. Mit dem Stiftsgartenbier haben beide erstmals ein gemeinsames Projekt ins Leben gerufen.

Als Überraschung für alle Fans und den Verein hat die Astra St. Pauli Brauerei ihre  Verbundenheit zum FC St. Pauli in einer Liebeserklärung der besonderen Art verewigt: „Heiliger Rasen“!

Die Ochsenfurter Kauzen Bräu sucht stets nach ökologischen Verbesserungen in der Brauerei. Bei den Etiketten ist man erneut fündig geworden.

Chernigivske ist die beliebteste Biermarke der Ukraine. Anheuser-Busch InBev wird sie in Deutschland im Einzelhandel einführen. Bisher hat AB InBev Chernigivske bereits in Großbritannien auf den Markt gebracht.

Bitburger | Axel Dahm, seit September 2016 Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, hat das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Ende des Monats Mai verlassen.

Die Symrise AG ist erfolgreich in das neue Geschäftsjahr 2022 gestartet. Der Konzern steigerte seinen Umsatz in Berichtswährung um knapp 15 Prozent auf 1091 Mio EUR. Symrise profitierte von der weiterhin hohen Nachfrage sowie positiven Portfolio- und Währungseffekten.

GEA | GEA ist mit einem starken ersten Quartal in das Geschäftsjahr 2022 gestartet und zeigt dabei eine erneute Verbesserung der Finanzkennzahlen. Der Auftragseingang steigt signifikant um 20,4 Prozent auf ein Rekordniveau von 1,54 Mrd EUR. Der Umsatz wuchs im Berichtszeitraum um 5,7 Prozent auf 1,13 Mrd EUR (Q1 2021: 1,06 Mrd EUR) und organisch um 6,6 Prozent.

Im Beisein von Landrat Uwe Melzer überreichte im April 2022 Matthias Säckl, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung in der IHK, die Urkunde zum Top Ausbildungsunternehmen der Industrie- und Handelskammer an Geschäftsführer und Inhaber der Altenburger Brauerei Bastian Leikeim.