BRAUWELT FIVE Nachrichten der Vereine und Verbände
Gruppenfoto der Bundesehrenpreisträger 2024 (Foto: DLG, Christian Lietzmann)

BMEL | Bundesminister Cem Özdemir hat zwölf deutsche Brauereien mit dem Bundesehrenpreis geehrt. Das ist die höchste Qualitätsauszeichnung der deutschen Brauwirtschaft, die jährlich vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) verliehen wird. Der Bundesminister überreichte im April gemeinsam mit Hubertus Paetow, Präsident der DLG, und Freya von Czettritz, CEO der DLG-Holding, Urkunden und Medaillen in Berlin.

Gäste der Podiumsdiskussion auf der Bühne

VeW | Zu einer ganz besonderen Veranstaltung mit neuer Konzeption hatte der Verband ehemaliger Weihenstephaner der Brauerabteilung (oder kurz VeW) eingeladen: Am 3. Mai 2024 trafen sich die ehemaligen Weihenstephaner zur „VeW Zukunftswerkstatt 2024“, um aus verschiedenen Blickwinkeln heraus, in Vorträgen und Podiumsdiskussionen einen Blick auf die Zukunft der Braubranche zu werfen. Durch das Programm führten Dr. Karl-Ullrich Heyse, Schwaig, und Dr. Björn Klotzbücher, Privatbrauerei Herrenhausen.

Amy Seidt (li.) und Denise Braun bei der bei der letztjährigen Wahl zur baden-württembergischen Bierkönigin (Foto: Christian Hass)

Sie ist die wichtigste Repräsentantin der badischen und württembergischen Braukunst: Die „Baden-Württembergische Bierkönigin“. Im Verbund mit den teilnehmenden Mitgliedsbrauereien sucht der Baden-Württembergische Brauerbund e.V. ab sofort die neue Trägerin der Bierkrone Baden-Württembergs, die die Bierkultur des Landes bei zahlreichen Veranstaltungen vertreten wird.

Mehrweg-Innovationspreis | Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) schreiben zum 14. Mal den Mehrweg-Innovationspreis aus. Die beiden Organisationen rufen Abfüller, Produktdesigner, Flaschenhersteller, Logistiker und Getränkeunternehmen mit fortschrittlichen Ideen auf, sich für den Preis zu bewerben.

Mathias Hajenski und Michael Zepf mit den Teilnehmern des 24. Sensorikseminars

Brauring | Auf Basis der Biersommelier-Ausbildung hat Brauring zusammen mit Doemens eine zweitägige Schulung entwickelt, die die wesentlichen Inhalte vermittelt und gerade für Verkaufspersonal in den Betrieben eine große Hilfe für die tägliche Arbeit bietet. Diese Schulung, das Sensorik Seminar, fand Ende Februar in Reichelshofen nun bereits zum 24. Mal statt.

Biergläser für eine Verkostung

GBCU | Die German Beer Consumers Union e.V. (GBCU) ist die Vereinigung der Deutschen Bierkonsumenten mit Sitz in Bamberg. Seit 2021 veranstaltet die GBCU den Wettbewerb „Lieblingsbier!“, so auch 2024.

Hände stoßen mit Biergläsern an (Bild: Yutacar auf Unsplash)

Zukunftsinitiative | Pünktlich zum 125. Jubiläum startet der Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. (BV GFGH) mit der neuen Zukunftsinitiative Getränke Bizz Net – Die Netzwerkerei.

Porträtfoto Marcel Kreber

Schweizer Brauerei-Verband | Der Schweizer Biermarkt ist nicht besonders groß. Laut Bundesamt für Zoll und Grenzsicher­heit produzierten die – zumeist kleinen – schweizerischen Braue­reien im Jahr 2022 insgesamt 3,68 Mio hl Bier im Inland. Aber wie immer in der Schweiz ist der Zusammenhalt groß. Seit 1877 gibt es den Schweizer Brauerei-Verband, der mit attraktiven Angeboten seine Mitglieder tatkräftig unterstützt. Ein Interview mit Marcel Kreber, dem Direktor des Verbandes.

Gruppenfoto zur Eröffnung des Tags des Schweizer Bieres 2023 (Foto: SBV)

Am 26. April 2024 feiert die Schweiz den Tag des Schweizer Bieres und damit ihr Bier, die jahrtausendealte Brautradition, die Biervielfalt und den offiziellen Start in die bierige Saison 2024! Viele Schweizer Brauereien veranstalten zur Feier des Tages Aktivitäten und Aktionen.

Volker Müller-Schollenberger im Mikrobiologie-Vortrag

Treffen an der HSWT | Erstmals fand für die Braumeister und Brautechniker von Slow Brewing ein Brausymposium statt. Austragungsort war vom 13. – 15. März 2024 die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) im Zentrum für angewandte Brau- und Getränketechnologie (ZaBG) in Freising. Bis auf den letzten Platz füllten die Slow Brewer aus Deutschland, Österreich, Italien, den Niederlanden und der Schweiz mit 46 Teilnehmern den Seminarraum des Instituts.

Die neuen Mitglieder des Vorstands der Landesgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein

DBMB | Am 14. März 2024 traf sich die DBMB-Landesgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein zur Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen bei Friedrich Matthies im Wildwuchs Brauwerk Hamburg, einem 2014 gegründeten Familienunternehmen und Hamburgs erste Bio-Brauerei.

Referenten der Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Hopfenforschung

Mitgliederversammlung | Zum Start ins neue Hopfenjahr hatte die Gesellschaft für Hopfenforschung e.V. (GfH) am 21. März 2024 zur Mitgliederversammlung ins Deutsche Hopfenmuseum nach Wolnzach geladen.

Flaschen in einer Abfüllanlage

Umweltbundesamt | Vor dem Hintergrund der im deutschen Verpackungsgesetz festgehaltenen Zielvorgabe von 70 Prozent Mehrweganteil bei Getränkeverpackungen meldet das Umweltbundesamt (UBA) jährlich die Mehrweg-Anteile der Getränkesegmente Bier, Wasser, Erfrischungsgetränke und alkoholhaltige Mischgetränke.

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld