Blick ins Bierregal mit über 700 Bieren

Malerisch und verträumt liegt das bayerische 330-Seelen-Dörfchen Wolkering vor den Toren von Regensburg. Es ist ein Landidyll. Ein Ort, an dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Aber einmal im Jahr, pünktlich zu den Pfingsttagen, ist alles anders. Das Dorf erwacht aus dem Dornröschenschlaf und ein geschäftiges Treiben beginnt. Alles, was laufen kann, ist auf den Beinen, denn es ist Zeit für das „Fest der 100 Biere“. 2018, genauer von 18. - 21. Mai 2018, feiert das Fest, das vom Verein Dorfgemeinschaft Wolkering und Umgebung e.V. ausgerichtet wird, sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass traf sich BRAUWELT-Autorin Monika Wels vor Ort mit den beiden Vorständen des Vereins, Stefan Seitz und Christian Wild, zum Gespräch.

Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer 2018

Am 29. September 2018 geht die Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer in die nächste Runde. Nach der Erstveranstaltung im Juli 2017 treffen sich im Spätsommer wieder Bierexperten, kreative Brauer und Neugierige im Störtebeker Brauquartier und küren den neuen Deutschen Meister unter den Hobbybrauern.

Bier-Quer-Denker 2017: Schon im letzten Jahr sehr gut besucht

Der 11. Workshop für innovative Biere der Bier-Quer-Denker behandelt die Themen „Hefetechnologie – viel Potential für Biervielfalt und Qualität“ sowie „Bierquerdenker überall“ – erfolgreiche Brauereikonzepte und Biere aus fünf Ländern werden vorgestellt.

Die Brewers of Europe laden vom 7. bis 8. Juni 2018 erstmals Vertreter der gesamten europäischen Brauwirtschaft sowie der Partnerbranchen zu einem Fachkongress nach Brüssel ein.

Ein Messebereich für Craft Bier

Das Thema Craft Bier soll auf der Internorga vom 9. bis 13. März 2018 mit der sogenannten Craft Beer Arena besonders prominent präsentiert werden. Laut Messeveranstalter werden dort bereits zum vierten Mal über 30 Brauer geballte Bierbraukunst zeigen.

Vom 20. bis 22. Februar 2018 sowie vom 26. bis 28. Februar 2018 veranstalten der Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie der TU München und die VBW Weihenstephan GmbH das 51. Technologische Seminar im Internationalen Getränkewissenschaftlichen Zentrum Weihenstephan.

Nach der Craft Beer Arena geht die Internorga als Branchentreffpunkt für den gesamten Außer-Haus-Markt (9. - 13. März 2018) mit der Craft Spirit Lounge an den Start.

Die Feira Brasileira da Cerveja in Blumenau öffnet vom 7. bis 9. März 2018 ihre Tore für die brasilianische Bierbranche, erstmals „supported by BrauBeviale“. Blumenau besitzt mit dem Parque Vila Germanica nicht nur das größte Event-Center von Santa Catarina, Brasilien, sondern ist auch offiziell „Bierhauptstadt Brasiliens“.

Die Störtebeker Braumanufaktur veranstaltete Mitte 2017 in Stralsund die erste Deutsche Hobbybrauer-Meisterschaft

Der  im September 2017 auf der drinktec eingeführte Ausstellungsbereich „Home&Craft“, firmiert künftig als eigene Ausstellung.

Gläser mit Craft Bier (Foto: Mette Photography)

Anfang Februar ist es wieder soweit: Von 2. bis 4. Februar 2018 öffnet die Braukunst Live! (BKL) wieder ihre Tore im Münchner MVG Museum. Die BRAUWELT sprach im Vorfeld mit Organisator Frank-Michael Böer über das diesjährige Fokus-Thema, die einzigartige Location und über Kritik an der Veranstaltung.

Am 24. Oktober 2018 richtet die Doemens Akademie die 54. Mälzereitechnische Arbeitstagung in der Gaststätte Heide-Volm in Planegg aus.

Vom 20. bis 23. März 2018 öffnet mit der Anuga FoodTec die international führende Zuliefermesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ihre Tore. Rund 1700 Aussteller werden in den Kölner Messehallen erwartet.

Dr. Gerrit Blümelhuber und Dr. Werner Gloßner

Ein Seminar in einer urigen Almhütte auf einem unbebauten Grundstück? Nichts Alltägliches und kaum vorstellbar! Nicht für die Doemens Akademie – am 1./2. Februar 2018 wird mit den Doemens Impulsen ein neues Seminar für die Braubranche ins Leben gerufen. Inhaltlich geht es bei der Premiere um Craft- und Spezialitätenbiere, angefangen von Marktbeobachtung, über die Herstellung bis hin zur Vermarktung – und das mit einem starken Praxisbezug, wie Doemens-Geschäftsführer Dr. Werner Gloßner und Dr. Gerrit Blümelhuber, Geschäftsbereichsleiter Beratung, Seminare und Dienstleistungen, im Interview mit Andreas Hofbauer, Doemens, verraten.

Das Seminar der Doemens-Genussakademie, das vom 30. November bis 1. Dezember 2017 stattfindet, beleuchtet die Entwicklung der europäischen Biervielfalt und deckt den Ursprung der amerikanischen Bierkultur auf.

Dresdner Verpackungstagung

Am 30. November und 1. Dezember 2017 öffnet die 27. Dresdner Verpackungstagung des Deutschen Verpackungsinstituts e.V. (dvi) ihre Türen. Rund um die Themenblöcke „Nachhaltigkeit contra Greenwashing. Wo geht die Reise hin?“ und „Geschwindigkeit bei Entwicklungen und Verpackungsprozessen“ diskutieren Hersteller von Packstoffen und Packmitteln mit Anwendern und Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Forschung über aktuelle Trends und Lösungen. Darüber hinaus haben Teilnehmer die Möglichkeit, unter den zahlreich vertretenen Studierenden nach den besten Köpfen für morgen Ausschau zu halten.

Das Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität der TU München veranstaltet am 13. und 14. März 2018 das 6. Seminar Hefe und Mikrobiologie – Forschung und Praxis in Weihenstephan. Es wird im Verwaltungsgebäude des Wissenschaftszentrums Weihenstephan, Alte Akademie 1, Freising, im Hörsaal 6 stattfinden.

Bier als Genussmittel hat in der medialen Öffentlichkeit in den letzten Jahren wieder einen enormen Aufschwung genommen. Der bewusste Genuss bei Bier und der Anspruch an besondere Biere sind beim Verbraucher gefragt.

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld