Smartwatch an Handgelenk (Foto: Angus Gray auf Unsplash)

Digitale Assistenten | Der effiziente Betrieb von Abfüllanlagen ist ohne entsprechende IT-/OT-Systeme praktisch nicht mehr möglich. Kaum eine Rolle spielen dabei Smartwatches, sogenannte Wearable Devices. Das Potenzial ist jedoch enorm, und der Einsatz ist heute schon problemlos möglich.

Abfüllmaschine SkillFill von Eurostar

Die FAS Füllanlagenservice GmbH gehört in der internationalen Getränkeindustrie zu den führenden Anbietern für Ersatzteile und Komponenten für Flaschen- und Dosenfüller, Flaschenreinigungsmaschinen und Getränkeausmischanlagen. Seit kurzem bietet der Anlagenspezialist auch Neumaschinen des italienischen Anlagenbauers Eurostar für die Getränkeabfüllung im deutschsprachigen Raum an.

Blick in die geöffnete Streckblasform der Krones Contiform 3 BigBottle

Für Haushalte, die ihren Grundbedarf zu großen Teilen oder vollständig mit abgepacktem Trinkwasser decken möchten oder müssen, sind großvolumige PET-Behälter eine sinnvolle Verpackungsvariante. Nicht nur aus praktischen, sondern auch aus ökologischen Gründen, denn: Große Behälter bedeuten weniger Verpackungsmaterial pro Liter Inhalt.

Kegs mit roter Schutzkappe (Foto: Elevate on Unsplash)

Trends im Fassbiermarkt | Welche Vorteile kann eine Verkleinerung von Fassgebinden in der Gastronomie mit sich bringen? Inwieweit können Ausschankqualität, Hygiene, Getränkevielfalt und sogar arbeitsrechtliche Aspekte davon positiv beeinflusst werden? Dieser Beitrag ist aus einer Marktstudie entstanden, die Schankspezialist Dr. Johannes Tippmann im Auftrag von Micro Matic A/S angefertigt hat.

Julian Humbert, technischer Leiter, Oberbürgermeister Jochen Partsch und Wolgang Koehler drücken den Startknopf der neuen Abfüllanlage

Darmstädter Privatbrauerei | Die Darmstädter Privatbrauerei hatte am 11. August 2021 zur symbolischen Inbetriebnahme ihres rundumerneuerten Flaschenkellers eingeladen. Rund 4 Mio EUR investierte das in siebter Generation inhabergeführte Familienunternehmen in die neuen Anlagen am Stammsitz des Unternehmens in unmittelbarer Nachbarschaft des Darmstädter Hauptbahnhofs.

Leerflaschen in der Abfülllinie

Flaschenkeller leer? | Gut haben sich die Brauer auf den Sommer vorbereitet, frisches Bier ist in den Tanks, motivierte Mitarbeiter am Füller. Nur ein entscheidendes Detail fehlt: die Flaschen. Das Leergut ist auch in diesem Sommer knapp. Wie es mittelständischen Brauereien damit geht und wie es um eine Lösung für dieses wiederkehrende Problem bestellt ist, dazu hörte sich Sylvia Kopp in der Branche um.

Ansicht des Rundlaufs eines Flaschenfüllers mit Inspektionseinheit zur Etikettenkontrolle (Foto: miho)

Funktionierende Kontrollpunkte | Der Siegeszug der kamerabasierten Inspektionstechnik bei der Inline- und Offline-Überwachung in der Getränkeabfüllung ist ungebrochen. Sogenannte Smart-Kameras kann man, dank ihrer Modularität und ihres universellen Anspruchs, prinzipiell an vielen Kontrollpunkten einsetzen. Hinzu kommt ein offenbar attraktiver Preis für solch eine Kameraeinheit. Smart-Kameras stoßen aber schnell an ihre Grenzen, wenn es „ernst“ wird. Der nachfolgende Artikel soll in Verbindung mit konkreten Beispielen aus der Getränkeabfüllung zeigen, dass integrierte Systeme die bessere Alternative sind.

Geschäftsführerin Ulrike Freund und Mitglieder der Geschäftsleitung der Brauerei Gold Ochsen posieren hinter der neuen Keg-Abfüllung

Im Juni 2021 ist in der Brauerei Gold Ochsen eine neue Fass-Abfüllanlage in Betrieb gegangen. Die moderne Anlage ermöglicht die Abfüllung von Bier in sogenannte Slim-Kegs. Zusätzlich zu den bisherigen 30- und 50-Liter-Fässern befüllt sie kleinere Gebinde mit 10, 15 und 20 Litern Fassungsvermögen. Gleichzeitig spielt die neue Anlage mit einer Leistung von 300 Einheiten pro Stunde ihre Stärken bei den alkoholfreien Erfrischungsgetränken aus, die hier produziert werden.

Elektrolyse | Im Rahmen einer bei der aquagroup AG durchgeführten Bachelorarbeit sollten die Anwendungsmöglichkeiten von Nades 2.0 in einer Brauerei untersucht werden. Schnell stellte sich heraus, dass diese Technologie der elektrochemischen Aktivierung (ECA) in der Branche weitgehend unbekannt ist. Eine hierzu durchgeführte Studie belegte diese These, zeigte aber gleichzeitig auch, dass großes Interesse daran besteht.

Dirk Dünnhaupt (li.) und Steffen Krauß

Trotz Coronakrise investieren die Dortmunder Brauereien in eine neue, hochmoderne und besonders ressourcenschonende Abfüllanlage für Getränkedosen.

Sudhaus (Foto: Ruslan Olinchuk)

Grüner Wasserstoff | Immer mehr Unternehmen setzen sich freiwillig Ziele zur Reduktion ihres CO2-Fußabdrucks oder sogar zum Erreichen der CO2-Neutralität. Für produzierende Unternehmen wie Brauereien stellt sich dabei häufig die Frage, wie die Prozesswärme klimaneutral gestellt werden kann. Eine große Chance bietet die Verwendung von grünem Wasserstoff in Kesselsystemen. Neben einem hohen Kesselwirkungsgrad von bis zu 98 Prozent ist die Verbrennung vollständig CO2-neutral.

Bierflaschen (Foto: planet fox auf Pixabay)

Abnahme Flaschenfüllmaschine | Egal, wie sorgfältig der Brauer sein Bier gesotten, vergoren und filtriert haben mag, im letzten Arbeitsschritt, der Abfüllung, entscheidet sich mitunter die Qualität wie auch die Stabilität des Produktes. Bei der Abfüllung in Flaschen gibt es einige technologische Faktoren, die einen Einfluss auf die Bierqualität haben. Die gilt es zu beherrschen und bei der Anlagenabnahme im Blick zu halten.

Neuartiges Füllventil ermöglicht hohe Flexibilität bei der Behälterwahl

Krones AG | Mit dem Barifill Canto präsentiert der Krones Konzern erstmals einen Kombi-Füller, der sowohl Glas- und PET-Flaschen als auch Dosen verarbeitet. Verantwortlich für Entwicklung, Konstruktion und Montage ist dabei die italienische Tochter Kosme.

warum Kronkorken (fast) immer 21 Zacken haben?

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld