Home > FIVE > Firmen > Prognose für Gesamtjahr 2020

Firmen

15.12.2020

Prognose für Gesamtjahr 2020

Krones | Wegen der weltweiten Unsicherheiten aufgrund der Covid-19-Pandemie waren bislang keine belastbaren Prognosen zum Geschäftsjahr 2020 von Krones möglich.

Auf Basis der vorläufigen Zahlen für die ersten drei Quartale 2020 und den derzeitigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gab das Unternehmen im November 2020 eine Prognose für wichtige Finanzkennzahlen auf Konzern­ebene für das Gesamtjahr 2020 ab.

Der Vorstand erwartet für den Krones-Konzern 2020 einen Umsatz von etwa 3,3 Mrd EUR (2019: 3959 Mio EUR) und somit einen Rückgang von circa 17 Prozent sowie eine EBITDA-Marge von 5,5 Prozent bis 6,0 Prozent (2019: 5,7 %). Diese Prognose beinhaltet keine einmaligen Aufwendungen für Wertminderungen und strukturelle Maßnahmen zur Kapazitätsanpassung.

Sollten weitere Staaten und Regionen Lockdowns, Teil-Lockdowns oder Reisebeschränkungen verhängen, könnte dies negative Auswirkungen auf die Abarbeitung von Aufträgen sowie den Auftragseingang und somit einen negativen Einfluss auf die finanzielle Entwicklung von Krones haben.

Erläuterungen und weitere Details zu den verwendeten Finanzkennzahlen finden sich im Geschäftsbericht des Krones-Konzerns im Internet unter www.krones.com.