Home > FIVE > Verbände/Vereine

Verbände/Vereine

BRAUWELT FIVE Nachrichten der Vereine und Verbände

Deutsches Verpackungsinstitut | Das Netzwerk der Verpackungswirtschaft traf sich am 2. und 3. Dezember 2021 im Rahmen der Digitalen Verpackungstage des Deutschen Verpackungsinstituts e.V. (dvi). Führende Vertreter aus Wirtschaft, Forschung, NGOs und Start-ups beleuchteten beim großen Jahresabschlusstreffen der Branche die aktuelle Situation rund um die Kreislaufwirtschaft der Verpackung, brachten Insights zu Recycling und Rezyklateinsatz und stellten innovative Wege zu noch mehr Nachhaltigkeit und dem Einsatz digitaler Technologien vor.

DBB/BBB | Der SPD-Politiker Burkhard Blienert (55) aus Nordrhein-Westfalen ist auf Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach am 13. Januar 2022 vom Bundeskabinett zum neuen Beauftragten der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen berufen worden. Blienert, der von 2013 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und drogenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion war, folgt der CSU-Politikerin Daniela Ludwig nach.

The Brewers of Europe | Während Europa weiter gegen die Pandemie kämpft, müssen die Unterstützungsmaßnahmen für die Braubranche aufrechterhalten werden, fordern die Brewers of Europe mit der Veröffentlichung ihres statistischen Berichts Ende 2021.

Er kommt aus dem hohen Norden und hat seine Ausbildung bei der renommierten Flensburger Brauerei absolviert. Sein Ausbilder war Enes Erisgen, bei Doemens bestens bekannt, da er sich 2017/2018 an der Akademie zum Brau- und Malzmeister weiterbildete.

Deutsches Verpackungsinstitut | Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) sieht im jüngst vorgelegten Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP für die anstehende 20. Legislaturperiode mehr Licht als Schatten. Positiv wird vor allem der Fokus auf Kreislaufwirtschaft und die Förderung des Rezyklateinsatzes bewertet.

Bayerischer Brauerbund | In feierlichem Rahmen stellten Mitte November Geomatik-Auszubildende des Bayerischen Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) das Ergebnis ihres Azubi-Projektes vor: Gemeinsam mit dem Bayerischen Brauerbund hatten sie die Sonderkarte „Brauereien in Bayern“ entwickelt und gestaltet.

Reinigungsergebnis im Test | Spritzschattentests stellen ein sinnvolles und gut funktionierendes Werkzeug zur Validierung automatischer Reinigungssysteme dar. Dies gilt bei Neuinstalla­tionen, bei Veränderungen bestehender Systeme sowie für die regelmäßige Revision. An zwei Praxisbeispielen soll der Nutzen von zwei unterschiedlichen Spritzschattentests, beide bei der VLB in Verwendung, verdeutlicht werden.

Schon im Vorjahr musste bedingt durch die Covid-19-Pandemie die geplante 83. Mitgliederversammlung der GGB in der Störtebeker Brauereimanufaktur Stralsund in das Folgejahr verschoben werden.

Brauring | Nach viel zu langer Corona-Pause waren alle froh, als Ende Oktober wieder die Gelegenheit bestand, Mitarbeiter der angeschlossenen Privatbrauereien zu schulen. In gewohnt souveräner und abwechslungsreicher Form präsentierte Michael Hohmann von KMI das Programm.

Private Brauereien Bayern | Fachtheorie, Fachrechnen sowie eine intensive praktische Prüfung: Das alles war Teil des diesjährigen Bundesleistungswettbewerbs im Brauer- und Mälzer-Handwerk, der am 27. Oktober 2021 bei der Brauerei Rittmayer in Hallerndorf stattfand. Mit diesem Wettbewerb soll der hohe Stellenwert der Lehrlingsausbildung zum Brauer und Mälzer gerade in mittelständischen Privatbrauereien aufgezeigt werden.

Nina Göllinger (36) hat am 1. Dezember 2021 die Leitung der Pressestelle des Deutschen Brauer-Bundes e.V. (DBB) in Berlin übernommen. Sie folgt auf Marc-Oliver Huhnholz, der den Verband verlassen hat.