Home > Dossier

Dossier

Ideen zur Krisenbewältigung | In der aktuellen Notsituation, die viele in der Brau- und Getränkebranche hart trifft, möchte auch die BRAUWELT einen kleinen Beitrag zur Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Krise leisten. Wir möchten helfen, all die Ideen zu vermitteln, die gerade entstehen. In diesem Dossier sammeln wir alle Meldungen, die uns von Ihnen über Facebook oder per Mail geschickt werden und geben so einen Überblick darüber, was gerade wo am dringendsten gebraucht wird, wer wie hilft oder wie sich der Alltag im Betrieb unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen organisieren lässt. Kurz alles, was dazu geeignet ist, uns allen in dieser schweren Zeit Mut zu machen.

Losgröße 1 | Die Demonstrationsanlage RoboFill 4.0 zeigt seit Inbetriebnahme am 4. Dezember 2018 was bereits heute auf dem Gebiet der individualisierten Getränkeproduktion möglich ist. In unserem Dossier haben wir für Sie die in der BRAUWELT erschienenen Beiträge gesammelt. Das RoboFill 4.0 Projekt am Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie, Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München betrachtete digitale Technologien für die Getränkeproduktion und hatte insbesondere die Abfüllung im Fokus. Die Ziele, die das Projekt absteckte waren die größtmögliche Individualität in der Ausführung, Integration des Kunden in die Produktgestaltung sowie hohe Flexibilität in der Produktion.


Fermentation | Einer der wichtigsten Mitarbeiter in einer Brauerei ist die Hefe, produziert sie doch nicht nur Alkohol durch alkoholische Gärung, sondern gleich noch ein weites Spektrum von aromatischen Gärungsnebenprodukten, die zum einzigartigen Aroma des Bieres beitragen. Aber nur wenn man sie auch entsprechend sorgfältig behandelt. Wir haben in unserem Dossier: Hefe die aktuellsten Anwenderberichte und Forschungsergebnisse zum Thema gesammelt.