Home > Veranstaltungen > Vorbericht > Anmeldung noch bis Anfang Juli möglich

Vorbericht

Bewertungsbogen und Bierdeckel des European Beer Star
21.06.2022

Anmeldung noch bis Anfang Juli möglich

European Beer Star 2022 | Der Anmeldeschluss für den European Beer Star 2022 rückt näher: Noch bis 1. Juli 2022 haben Brauereien die Möglichkeit, ihre Biere anzumelden. Der Verband Private Brauereien, Veranstalter des European Beer Star, freut sich über bereits eingegangene Anmeldungen aus über 25 Ländern.

„Der European Beer Star 2022 stellt wieder einmal seine Internationalität unter Beweis. Zur Mitte der Anmeldephase konnten wir bereits Anmeldungen aus 27 Ländern verbuchen und freuen uns auf weitere Biere aus aller Welt – ganz im Sinne der ,Global Family‘ des European Beer Star“, so Projektleiter Kilian Kittl. Verkostet werden die eingereichten Biere Anfang August von einer 150-köpfigen Jury, bestehend aus internationalen BierexpertInnen.

Flavourprofile ermöglichen Benchmarking

Die 19. Ausgabe des renommierten Bierwettbewerbs wartet mit einigen Neuerungen auf. So wird in diesem Jahr erstmals für jedes eingereichte Bier durch die Expertenjury ein individuelles Flavourprofil erstellt. Teilnehmende Brauereien haben so im Nachhinein die Möglichkeit, ihre Biere mit der internationalen Konkurrenz zu vergleichen.

Future Award

Ebenfalls neu geschaffen wurde der European Beer Star Future Award, der 2022 erstmals für vorbildliche und nachhaltige Unternehmensführung verliehen wird. Basierend auf den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen wurde zusammen mit NachhaltigkeitsexpertInnen der Hochschule für angewandte Wissenschaften Bochum, Fachleuten aus der Braubranche und der Einbindung relevanter Stakeholder aus der Brauereiwirtschaft ein Fragebogen erarbeitet, der auf die Braubranche zugeschnitten ist.

Alle Brauereien, die sich für den European Beer Star 2022 registrieren, können freiwillig und ohne zusätzliche Kosten am Future Award teilnehmen. Aus den eingereichten Fragebögen ermittelt im Anschluss ein Expertenteam der Hochschule Bochum für angewandte Wissenschaften die zehn besten Bewerbungen nach einem anerkannten Bewertungsbogen. Wie bei allen anderen Kategorien des European Beer Star wird die Brauerei der Jury nicht bekannt gegeben. Die zehn besten Brauereien werden durch ein interdisziplinär zusammengesetztes Team aus Nachhaltigkeits- und Bierexperten sowie Medienschaffenden nochmals bewertet und einer European Beer Star-Verkostung live im Rahmen der drinktec unterzogen.

Preisverleihung auf der drinktec

Die Auszeichnung der Gewinnerbiere findet in diesem Jahr am Mittwoch, 14. September, ebenfalls während der drinktec in München statt. Nach zwei digitalen Preisverleihungen freuen sich die Organisatoren gemeinsam mit den Partnern des European Beer Star auf eine glanzvolle und prächtige Preisverleihung vor Ort, getreu dem Motto „That’s how Stars taste!“ Weitere Informationen zur Anmeldung unter: www.european-beer-star.com