Home > Veranstaltungen > Vorbericht > Lichtblick in anspruchsvollen Zeiten

Vorbericht

European Beer Star 2020
04.08.2020

Lichtblick in anspruchsvollen Zeiten

European Beer Star | Der European Beer Star ist eine Institution in der weltweiten Bierszene. Für seine enorme Bedeutung sprechen die Zahlen. „Wir hatten wegen der Corona-Pandemie auf tausend Einreichungen insgesamt gehofft“, erklärt Kilian Kittl, der neue Manager des Wettbewerbs.

„Doch die Tausender-Schwelle wurde schon Anfang Juli überschritten. Dabei haben die Brauereien noch bis zum 4. September Zeit, Biere anzumelden.“

Um die Durchführung in diesem Jahr „bombensicher“ zu machen, erstellen die Veranstalter, die Privaten Brauereien, ein scharfes Hygienekonzept. Es wird gemeinsam mit dem langjährigen Partner, der Doemens Academy, erarbeitet.

„Was Hygiene und Gesundheitsschutz anbetrifft, ziehen wir mehrfache Sicherheiten ein. Wir tanzen nicht auf einem Seil über die Isar“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Verbandes Private Brauereien Bayern, Stefan Stang. So werden dieses Jahr aufgrund der örtlichen Platzverhältnisse deutlich weniger Verkoster die Sieger ermitteln.

Biere können noch bis zum 4. September 2020 unter www.european-beer-star.de angemeldet werden.