Home > Themen > Recht > Kosten einer Betriebsveranstaltung als Arbeitslohn

Recht

08.01.2014

Kosten einer Betriebsveranstaltung als Arbeitslohn

Die Nachforderung von Lohnsteuer beim Arbeitgeber durch Steuerbescheid kommt in Betracht, wenn die Lohnsteuerpflichten nicht angemeldet wurden und es sich um eigene Steuerschuld des Arbeitgebers handelt. Eine eigene Steuerschuld des Arbeitgebers liegt auch vor, wenn die Voraussetzungen für eine Pauschalierung der Lohnsteuer gegeben sind. Nach § 40 Einkommensteuergesetz kann der Arbeitgeber die Lohnsteuer mit einem Pauschsteuersatz von 25 Prozent erheben, wenn er Arbeitslohn aus Anlass von Betriebsveranstaltungen zahlt. Bei Zuwendungen aus Anlass von Betriebsveranstaltungen besteht ein eigenbetriebliches Interesse des Arbeitgebers, sofern er Aufwendungen tätigt, um den Kontakt der Arbeitnehmer untereinander und damit das Betriebsklima zu fördern. Maßgebend für diese Beurteilung ist, dass die fraglichen Zuwendungen der Belegschaft als Ganzes angeboten und dass die Vorteile unabhängig von der Dauer der Betriebszugehörigkeit sowie der Stellung oder Leistung im Betrieb gewährt werden. In diesem Falle fehlt es regelmäßig nicht an einer Beziehung der Arbeitgeberleistung zur individuellen Arbeitsleistung der betroffenen Arbeitnehmer. Geldwerte Vorteile, die den Arbeitnehmern bei Betriebsveranstaltungen zufließen, können als Ertrag ihrer individuellen Dienstleistung angesehen werden, wenn eine Betriebsveranstaltung lediglich zum Anlass genommen wird, die Arbeitnehmer zusätzlich zu entgelten. In die Ermittlung, ob die Freigrenze überschritten ist, sind grundsätzlich die den Arbeitgeber treffenden Gesamtkosten der Veranstaltung einzubeziehen und zu gleichen Teilen sämtlichen Teilnehmern zuzurechnen.

Angebot auswählen und weiterlesen


BRAUWELT PRINT

36 Ausgaben + online
  • Alle Inhalte online lesen
  • Archivzugriff
182,90 EUR

BRAUWELT Miniabonnement

9 Ausgaben + online
56,00 EUR

BRAUWELT Abonnement für Studenten und Auszubildende

36 Ausgaben + online
109,80 EUR

Ich bin bereits Abonnent und möchte den Artikel weiterlesen.

Um den vollständigen Artikel lesen zu können müssen Sie Abonnent der BRAUWELT sein.

Dieses können Sie bequem unter www.brauwelt.de/shop/de/fachzeitschriften oder per Telefon unter +49 (0) 911/95285-29 abschließen.

Unser online Angebot bietet Ihnen:

  • tagesaktuelle Branchennachrichten
  • Online first: lesen Sie alle Beiträge des aktuellen Heftes bereits 2 Tage vor Erscheinen der Printausgabe
  • Exklusivzugriff für Abonnenten auf den Volltext aller Inhalte
  • Volltextsuche im BRAUWELT-Archiv seit 1991 (ab 1999 alle Fachartikel inkl. PDF)
  • BRAUWELT-Kalender mit allen wichtigen Terminen, Seminaren und Messen
  • Karriereplattform: aktuellste Personalnews, Stellenangebote der Branche
  • FIVE: alles was Sie über Firmen, Institute, Vereine, Verbände und Hochschulen der Branche wissen müssen; das neue Online -Tool „Firmendatenbank“ gibt einen Überblick über alle wichtigen Unternehmen der Branche
  • Mediathek: Bildergalerien und Videos
  • Kundenaccount für Abonnenten u.v.m.

Um den vollständigen Artikel lesen zu können müssen Sie Abonnent der BRAUWELT sein.

Dieses können Sie bequem unter www.brauwelt.de/shop/de/fachzeitschriften oder per Telefon unter +49 (0) 911/95285-29 abschließen.

Unser online Angebot bietet Ihnen:

  • tagesaktuelle Branchennachrichten
  • Online first: lesen Sie alle Beiträge des aktuellen Heftes bereits 2 Tage vor Erscheinen der Printausgabe
  • Exklusivzugriff für Abonnenten auf den Volltext aller Inhalte
  • Volltextsuche im BRAUWELT-Archiv seit 1991 (ab 1999 alle Fachartikel inkl. PDF)
  • BRAUWELT-Kalender mit allen wichtigen Terminen, Seminaren und Messen
  • Karriereplattform: aktuellste Personalnews, Stellenangebote der Branche
  • FIVE: alles was Sie über Firmen, Institute, Vereine, Verbände und Hochschulen der Branche wissen müssen; das neue Online -Tool „Firmendatenbank“ gibt einen Überblick über alle wichtigen Unternehmen der Branche
  • Mediathek: Bildergalerien und Videos
  • Kundenaccount für Abonnenten u.v.m.

Um den vollständigen Artikel lesen zu können müssen Sie Abonnent der BRAUWELT sein.

Dieses können Sie bequem unter www.brauwelt.de/shop/de/fachzeitschriften oder per Telefon unter +49 (0) 911/95285-29 abschließen.

Unser online Angebot bietet Ihnen:

  • tagesaktuelle Branchennachrichten
  • Online first: lesen Sie alle Beiträge des aktuellen Heftes bereits 2 Tage vor Erscheinen der Printausgabe
  • Exklusivzugriff für Abonnenten auf den Volltext aller Inhalte
  • Volltextsuche im BRAUWELT-Archiv seit 1991 (ab 1999 alle Fachartikel inkl. PDF)
  • BRAUWELT-Kalender mit allen wichtigen Terminen, Seminaren und Messen
  • Karriereplattform: aktuellste Personalnews, Stellenangebote der Branche
  • FIVE: alles was Sie über Firmen, Institute, Vereine, Verbände und Hochschulen der Branche wissen müssen; das neue Online -Tool „Firmendatenbank“ gibt einen Überblick über alle wichtigen Unternehmen der Branche
  • Mediathek: Bildergalerien und Videos
  • Kundenaccount für Abonnenten u.v.m.