29.03.1993

Über den Heilwert der Gerste

Über den Heilwert der Gerste -- Im Heft 23 der Zeitschrift VMT voedingsmiddelentechnologie vom 5. November 1992 hat S. A. G. F. Angelino einen Aufsatz veröffentlicht, der sich mit (neuen) Möglichkeiten zur Verwendung der Gerste in der Ernährungsindustrie beschäftigte. Dabei ist er auch auf den Nährwert und die Heilwirkung der Gerste und ihrer Inhaltsstoffe eingegangen. Aus verschiedenen Untersuchungen ist hervorgegangen, daß das beta-Glucan in erheblichem Umfang dazu beiträgt, den Cholesteringehalt im Blut zu erniedrigen. Derselbe Einfluß wurde auch von alpha- Tocotrienol, einer dem Vitamin E nahe verwandten Komponente, festgestellt. Gleiche Wirkungen auf den Cholesteringehalt konnten übrigens auch bei Gerstenkleie und Biertreber beachtet werden. Auskünfte sind einzuholen bei S. A. G. F..

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld