Home > Karriere > Personen und Positionen > 30-jähriges Betriebsjubiläum für Jürgen Buhrmann

Personen und Positionen

19.10.2021

30-jähriges Betriebsjubiläum für Jürgen Buhrmann

Mich. Weyermann® | Der Weyermann-Gesamtbetriebsleiter Jürgen Buhrmann feierte am 1. Oktober 2021 sein 30-jähriges Betriebsjubiläum. Mit vollem Einsatz für die Belegschaft, das Unternehmen und natürlich die Produkte lebt er die Weyermann-Werte.

Sein Werdegang startete wie bei so vielen Mitgliedern der Weyermann-Familie in Weihenstephan. Als ausgebildeter Diplombraumeister ging es für ihn weiter ins Qualitätsmanagement der Kronen Brauerei in Dortmund. Hier begegnete er dem damaligen ersten Braumeister Thomas Kraus-Weyermann – der Beginn einer loyalen und andauernden Verbundenheit.

Der Start in Bamberg als Laborleiter erfolgte nahezu zeitgleich mit dem Einstieg von Sabine Weyermann und Thomas Kraus-Weyermann in die Geschäftsführung. Seitdem war Jürgen Buhrmann bei allen zukünftigen Weichenstellungen des Familienunternehmens involviert und begleitete so den Weg von einem kleinen Betrieb mit 20 Mitarbeitenden zum Weltmarkführer im Bereich der Spezialmalze mit vier Standorten und über 260 Beschäftigten.

Die aktuelle Erweiterung der Röstmalzbierbrauerei Heinz Weyermann, die Neukonzipierung der historischen Mälzerei in Bamberg und die Fertigstellung des neuen Standorts in Clingen sind jüngste Errungenschaften, die Jürgen Buhrmann planerisch leitet und das Unternehmen langfristig prägen werden.

30 Jahre Jürgen Buhrmann bedeuten für das Unternehmen gemeinsam geschaffene Erfolge durch Passion für Malz, visionär technisches Verständnis und absolute Hingabe für Mensch und Produkt.