Home > Themen > Sudhaus > Würzebereitung im Sudhaus

Sudhaus

02.11.2021

Würzebereitung im Sudhaus

Die Bierherstellung beginnt im Sudhaus mit der Bereitung der Würze aus den zerkleinerten Rohstoffen. Die Rohstoffbehandlung, das Schroten und die anschließende Vermischung des Schrotes mit Wasser – das Einmaischen – behandelte Hans-J. Manger bereits in Band 1 und 3 der VLB-Reihe zu Maschinen, Apparaten und Anlagen für die Gärungs- und Getränkebranche.

Der 2021 neu erschienene vierte Teil schließt unmittelbar daran an und beschreibt die Technik des Mai­schens, des Läuterns, der Würzekochung und der anschließenden Würzebehandlung bis zur Dosierung der Anstellhefe in der Brauerei.

Das Buch vermittelt einen Überblick über die verfügbare und die genutzte Anlagentechnik und verweist dabei auch auf historische Gegebenheiten. Es legt den Stand der Technik dar und gibt eine Einschätzung des fortgeschrittenen Standes der Technik. Es führt in die Funktion, Berechnung und die Einsatzbedingungen der Maschinen und Apparate im Sudhaus ein und schafft damit letztlich die Voraussetzungen für die schöpferische Anwendung und Weiterentwicklung der Maschinen, Apparate und Anlagen.

Das Buch versetzt damit die in Brauerei und Mälzerei tätigen Technologen und Braumeister mit den fachlichen Grundlagen, sich auf Augenhöhe mit Projektanten und Konstrukteuren des Maschinen- und Apparatebaus zu verständigen oder auch selbst konstruktiv tätig zu werden. Der Autor Hans-J. Manger bringt dem Leser darüber hinaus die aktuellen Anforderungen an die Würzebereitung näher und gibt Hinweise zu weiterführenden Informationsquellen.

Es richtet sich gleichermaßen an Studierende und Praktiker des Brauwesens. Grundlegendes Fachwissen über den Brauprozess und damit in Zusammenhang stehende technische Basiskenntnisse werden vorausgesetzt.

Manger, H.-J.: Maschinen, Apparate und Anlagen für die Gärungs- und Getränkeindustrie, Teil 4: Würzebereitung im Sudhaus, 2021, 368 Seiten, Softcover, 69,00 EUR.

Bestellen Sie den Titel in unserem Shop unter www.brauwelt.com