06.11.1997

Chemiearmes Entkeimungssystem in Getränkebetrieben

Eine hohe Entkeimungssicherheit wird bislang nur durch den kostenintensiven Einsatz von Chemikalien erzielt.
Gleichzeitig erkauft man sich damit allerdings unter Umständen Handlingprobleme, ungewollte Produktschädigungen durch Überdosierung, Korrosionen, CSB-Belastung des Abwasser etc.
Die kostengünstige Alternative der UV-Technologie hat sich hingegen aufgrund mangelnder Flexibilität und Betriebssicherheit nicht in allen Bereichen der Flüssigkeitsentkeimung durchsetzen können.
Dieser Tatbestand hat bei der Firma Rehman Process Engineering GmbH in Freiburg zur Entwicklung des patentierten HYBRID-Systems geführt. Das System reagiert vollautomatisch und flexibel auf Veränderungen des zu entkeimenden Mediums wie Trübung, Durchsatz etc. Dr..

Brauwelt-Newsletter

Newsletter-Archiv und Infos

Pflichtfeld