Home > FIVE > Verbände/Vereine > Aufbruchstimmung im Neubau

Verbände/Vereine

Auch das Doemens-Kuratorium konnte wieder in Präsenz tagen
26.10.2021

Aufbruchstimmung im Neubau

Doemens | Am 14. Oktober 2021 war es endlich soweit und ein wahrer Sitzungsmarathon stand auf dem Programm: Das Doemens Präsidium, das Kuratorium und der Freundes- und Förderkreis Doemens 2020 e.V. hielten nach langer Abstinenz reale Sitzungen ab, und anschließend fand die erste Mitgliederversammlung des Doemens e. V. seit 2019 statt.

Sichtlich stolz und hoch erfreut über die pünktliche Fertigstellung des Neubaus konnte Präsident Georg Schneider einen sehr positiven Bericht liefern. Mehr als ein dickes Lob erhielt Geschäftsführer Dr. Werner Gloßner, der mit seinem Team nicht nur den Bau stemmen, sondern auch noch die Schule sicher durch die Pandemie navigieren musste. Für einen solches Projekt außergewöhnlich ist die exakte Einhaltung des Budgets von insgesamt ca. 30 Mio EUR – bei steigenden Baupreisen und Materialknappheit eine wirkliche Meisterleistung. Der einzige Wehrmutstropfen ist der operative Verlust im Jahr 2020, den Doemens jedoch schnell verkraften wird. Die Schülerzahlen sind gut und die anderen Geschäftsbereiche wie Seminare, Beratung und Genussakademie nehmen wieder Fahrt auf. Sehr gelobt wurde das gesamte Team der Mitarbeiter, die Lockdown und Kurzarbeit nutzten, um bewährte Konzepte zu überarbeiten und mit neuen Ideen zu füllen.

Präsident Georg Schneider zeigte sich begeistert von der pünktlichen Fertigstellung des Neubaus

Natürlich bestand für alle Teilnehmer die Möglichkeit, in kleinen Gruppen den Neubau zu besichtigen. Dr. Gloßner beschrieb diesen als rein „funktionales Gebäude“, das erst durch den Input der Mitarbeiter für die Ausgestaltung der Funktionsbereiche und Planung des Technikums zum Doemens-Neubau geworden sei.

Dr. Wolfgang Stempfl gratulierte seinem Nachfolger ganz herzlich und gab für den Doemens Freundes- und Förderkreis Doemens 2020 e. V. einen Überblick der bisher eingegangenen Spenden von ca. 1,7 Mio EUR. Bis zur Zielmarke von 2 Mio ist noch etwas Luft und auf der Spendertafel im Treppenhaus gibt es auch noch genügend freie Plätze. Ein großer Dank ging von Präsidium, Geschäftsführung und Förderverein an alle großzügigen Spender, die durch Geld- oder Sachspenden einen gewichtigen Anteil zum Gelingen des Großprojekts beigetragen haben.

Geschäftsführer Dr. Werner Gloßner führte die Schule durch die Pandemie und stemmte nebenbei noch den Umzug in den Neubau

Für das Doemens Kuratorium gab Olaf Müller in seiner Eigenschaft als Vorsitzender einen Einblick in die Aktivitäten. Seit vielen Jahren bewährt hat sich der Industrie- und Karrieretag für die Absolventen, die hier direkten Kontakt zur Zuliefer-Industrie bekommen und beim Speed-Dating Erfahrungen für Bewerbungsgespräche sammeln können. Für 2022 hat das Kuratorium erneut einen Preis für die besten Braumeister-Absolventen ausgelobt. Außerdem soll ein Rhetorik-Training Unterstützung auf dem Weg zur zukünftigen Führungskraft bieten (siehe auch Interview in BRAUWELT, Nr. 42, 2021, S. 1064-1065).

Mitglieder- versammlung Doemens 2021
14.10.2021, Gräfelfing, München