Home > FIVE > Hochschulen/Universitäten > Brauer Cursus findet ab Herbst wieder statt

Hochschulen/Universitäten

15.06.2021

Brauer Cursus findet ab Herbst wieder statt

TU München | Nach langer Corona-Zwangspause kann an der TU München ab Herbst 2021 wieder der Brauer Cursus angeboten werden. Der Cursus wurde rundum erneuert und mit einem hybriden Lehrkonzept ausgestattet.

Die Theorie wird über einen Zeitraum von drei Monaten jeweils an zwei Abenden pro Woche online vermittelt, und die Praxis findet in zwei Modulen in Weihenstephan statt.

Welchem Weg folgt eigentlich jedes Bier bei seiner Entstehung? Dieser lange Weg beginnt bereits auf dem Feld und durchläuft bis zum perfekt eingeschenkten Bier zahlreiche Stationen. Das Zertifikatsprogramm „Brauer Cursus Weihenstephan“ bietet eine umfassende Einführung in alle Bereiche des Mälzungs- und Brauprozesses: von der Rohstoffkunde über die Technologie der Malz- und Bierbereitung sowie die Qualitätskontrolle bis hin zum abgefüllten Endprodukt. Die Onlinemodule werden durch zwei Präsenzblöcke in der Forschungsbrauerei Weihenstephan und einer Exkursion in traditionsreiche Betriebe ergänzt. Weitere Information unter www.lll.tum.de.