Home > FIVE > Aktuelle Firmennachrichten > Übernahme der GQM Gruppe

Aktuelle Firmennachrichten

Dr. Oliver Grün (links) und Oliver Roßbruch leiten gemeinsam die Wachstumsphase der Grün aixtema GmbH ein
17.01.2023

Übernahme der GQM Gruppe

Übernahme | Die Aachener Grün Software Group übernahm im Dezember 2022 alle Anteile der GQM Gruppe, einem führenden MES Software Anbieter aus Bayern. Die GQM GmbH und die GQM-Software und Service GmbH aus Landshut sind seit über 20 Jahren am Markt und haben sich eine marktführende Stellung als Softwarehersteller im Bereich der Produktionssteuerung als Manufacturing Execution System (MES) im Bereich der Lebensmittelindustrie erarbeitet. Ziel der Partnerschaft ist es, das Wachstum und die Weiterentwicklung von GQM zu unterstützen.

„Ich freue mich, mit Grün einen Partner gefunden zu haben, der selbst Jahrzehnte Erfahrung als mittelständisches Softwareunternehmen aufweist und Kontinuität für unsere Mitarbeiter und Kunden sicherstellt. Dies war mir ebenso wichtig wie eine Weichenstellung für einen Aufbruch in die Zukunft“, sagt der Gründer und bisherige Hauptgesellschafter der GQM Gruppe, Prof. Anton Auer. Die GQM Unternehmen beschäftigen heute über 30 Mitarbeiter und betreuen rund 150 Softwarekunden aus der Lebensmittel- und Getränkebranche.

Der Gründer Anton Auer wechselt in den neu gegründeten Beirat des Unternehmens: „Durch den Wechsel in den Beirat leite ich meine Nachfolge ein und kann mich aus dem operativen Geschäft zurückziehen, bleibe dem Unternehmen aber langfristig als Berater erhalten“, so Auer. Der langjährige Geschäftsführer der GQM GmbH, Dr. Johannes Schraml, wird zukünftig erweiterte Aufgaben übernehmen und das operative Geschäft der gesamten GQM Gruppe leiten.

Der CEO der Grün Software Group, Dr. Oliver Grün, freut sich über die Zusammenarbeit und die neue Aufstellung der GQM: „Die GQM MES Software und die Branchenexpertise der Mitarbeiter hat uns sehr überzeugt; viele geschäftskritische Prozesse in der Produktion und Qualitätssicherung werden seit Jahrzehnten bei namhaften Kunden durch die GQM Software automatisiert und gesteuert. Die Software wurde zudem durch eine Neuentwicklung in den letzten Jahren auf einen technologisch neuesten Stand gebracht. Unser gemeinsamer neuer Ansatz mit Prof. Auer als Beirat und Dr. Schraml im operativen Geschäft erlaubt uns den Zugang zu sämtlicher Expertise, die wir brauchen werden“, blickt Grün positiv in die Zukunft.

Der Standort der GQM Gruppe in Landshut sowie alle bisherigen Ansprechpartner bleiben erhalten.