Home > FIVE > Aktuelle Firmennachrichten > Komplettes Sortiment jetzt klimaneutral

Aktuelle Firmennachrichten

19.02.2019

Komplettes Sortiment jetzt klimaneutral

Die Marke hassia der Hassia Mineralquellen ist seit Januar 2019 klimaneutral und damit laut Aussage des Unternehmens die erste bedeutende Marke im deutschen Mineralwassermarkt. Das gilt für das komplette Sortiment, vom Mineralwasser bis zu Limonaden und Schorlen, bestätigten die unabhängigen Umweltexperten von ClimatePartner GmbH, München, die für Unternehmen CO2-Bilanzen berechnen.

Als erste Produkte werden die zum 1. Februar neu eingeführten 1,0-l-Premium-Glasmehrwegflaschen für hassia Mineralwasser das Siegel auf dem Etikett tragen.

Klimaneutral bedeutet, dass die gesamte Herstellungskette der Marke – von den Rohstoffen bis zum Transport in den Handel – das Gleichgewicht der Erdatmosphäre nicht verändert. Um die CO2-Emissionen entsprechend zu verringern, wurden laut Hassia Mineralquellen erhebliche Investitionen getätigt, um so unter anderem den Frischwasser-, Strom- und Gasverbrauch sowie das Restmüllaufkommen zu reduzieren. Alle hassia-Produkte werden zu 100 Prozent mit Ökostrom hergestellt. Auch für nicht vermeidbare Emissionen investiert hassia in den Klimaschutz und gleicht diese mit Baumspenden für zertifizierte Aufforstungs- und Waldschutzprojekte von ClimatePartner aus.

„Mit hassia als regionaler und nun klimaneutraler Marke aus einem traditionsreichen Familienunternehmen zeigen wir, wie ernst wir die Verantwortung für zukünftige Generationen nehmen“, sagt hassia-Markenmanagerin Corinna Fuchs. „Auch deshalb spendet hassia schon seit 2008 Bäume für den Klimaschutz.“ In zehn Jahren seien über 1,2 Mio Bäume für rund 750 000 EUR gepflanzt worden (entsprechend einer Fläche von etwa 1300 Fußballfeldern). Zusammen könnten diese Bäume jährlich 6772 t CO2 aus der Luft filtern.